25 Apps für Theologiestudenten

Ich nutze zur Zeit weder das iPad noch einen Kindle und hege ein gesundes Misstrauen gegenüber zu viel Technik auf dem Schreibtisch (Mal ganz ehrlich: Kann es ein elektronisches Lesegerät wirklich mit einem schön gestaltetem Buch aufnehmen?). Trotzdem gibt es gute Gründe für die Arbeit mit einem elektronischen Spielzeug. Leute, die viel reisen, fallen sofort einige ein.

Tim Dalton stellt in einem aktuellem Post 25 iPad Apps vor, die sich Theologiestudenten mit einem iPad näher anschauen sollte:

No matter if you’re studying for ministry prep, for teaching or for religious writing, your studies as a theology student can benefit from technology. The following list of 25 incredible iPad apps that you might use include readers that you can use to enjoy any type of document or book, research materials and tools that can help you detail and share your research and writing in an organized manner. From Christianity to Muslim theology to Jewish philosophy and beyond, your studies can become richer with an iPad and the following tools.

Hier: theologydegreesonline.com.

Kommentare

  1. „Kann es ein elektronisches Lesegerät wirklich mit einem schön gestaltetem Buch aufnehmen?“

    Ja. Absolut.

  2. Dann kennst du nicht die „Andere Bibliothek“ aus dem Eichborn-Verlag. 😉
    z.B. „Orthodoxie“ von Chesterton. (gibt’s außerdem nur da in Deutsch.)

Ihre Meinung ist uns wichtig

*