Accordance für Windows ist da

Die weltweit führende Accordance-Bibel-Software ist ab sofort auch für das Betriebssystem Windows erhältlich. Accordance läuft unter Windows 8 (inklusive Surface Pro), Windows 7, Windows Vista und Windows XP.

Hier ein Vorstellungsvideo:

Hochfolgend die Kurzvorstellung einiger Features, die nun auch unter Windows zur Verfügung stehen:

Mehr Informationen hier: www.accordancebible.com.

Kommentare

  1. Hallo Ron!

    Die Deutsche Bibelgesellschaft benötigt zur Beantwortung solcher Fragen immer wochenlang – Du kannst das vielleicht schneller: Kannst Du mir sagen, ob die Textressourcen der „Mac Studienbibel“ auch ohne Weiteres in die Windows-Version von Accordance eingespeist werden können, oder muss man da auf ein Update der DBG warten? Die Ausgabe mit der BHS von Accordance selbst (erst ab dem „Advanced“-Paket enthalten) ist ja leider schier unbezahlbar.

    LG,
    Tobias

  2. @Tobias:

    Leider weiß ich das noch nicht. Aber Johannes ist meist sehr gut informiert. Frage mal bei ihm nach: http://accordancebible.internetseitengestaltung.com

    Liebe Grüße, Ron

  3. Lieber Ron, ich bin BibleWorks-Nutzer. Natürlich bin ich als akademischer Nutzer nicht zufrieden, aber es erscheint mir immer noch weit sinnvoller als Logos. Mal eine ganz ehrlich gemeinte Frage: Wie würdest Du sagen schneidet Accordance im Vergleich zu BW ab? Was sind die größten Vorteile und siehst Du auch Nachteile? Jetzt nicht für die Predigtvorbereitung etc., sondern für die akademische Arbeit.

  4. @Christoph: Ohne Zweifel ist BW auch eine sehr gute Software. Accordance scheint aber wegen verschiedener Features unter Bibelwissenschaftlern beliebter zu sein. Beispielsweise liefert ACC den kritischen Apparat mit, BW mW nicht.
    Das höre ich immer wieder. Statistik habe ich aber keine.
    Logos liefert zwar umfangreiche Textsammlungen, ist aber im Blick auf die wissenschaftliche Arbeit nicht leistungsfähig genug.

    Einen Wechsel von BW zu ACC sollte man nur erwägen, wenn man noch keine großen Modulsammlungen erworben hat, sich sehr sicher ist oder nicht aufs Geld schauen muss.

    Liebe Grüße, Ron

  5. Ja, das Fehlen eines hebräischen Textapparates habe ich bei BW schon oft als nicht-tolerierbares Manko rückgemeldet. (Bei Logos und Accordance gibt es bisher aber wohl auch nur BHS.) Die Göttinger LXX gibt es wohl leider nur für Logos.
    Hach, da muss noch viel passieren. Das Problem ist nur: Für ein akademisch exzellentes Programm fehlt vermutlich der Markt.

  6. @Christoph: Also ACC ist da schon am oberen Limit und wird wohl auf absehbare Zeit nicht eingeholt werden. Der Apparat zur BHS ist integriert (durch die Partnerschaft mit der Dt. Bibelgesellschaft) und die Göttinger LXX wird sukzessive umgesetzt. Es ist klar, dass das bei 24 Bde. nicht so schnell geht. Ich weiß gar nicht, ob schon alle Bände erschienen sind.

    Liebe Grüße, Ron

  7. @Christoph: Hallo! Ich denke, Accordance ist wesentlich flexibler als BibleWorks und hat meines Erachtens eine deutlich bessere Benutzeroberfläche. Mein Rat: einfach die kostenlose Testversion herunterladen und ausprobieren:
    http://www.accordancebible.com/Free-Trial-Demo/

    Was derzeit im Bereich LXX für Accordance verfügbar ist, ist auf diesen vier Seiten aufgelistet (unten „blättern“): http://www.accordancebible.com/search/search.php?q=Lxx

    Viele Grüße!

  8. Danke für die Einschätzungen!

Deine Meinung ist uns wichtig

*