Das Gottvertrauen von Denzel Washington

image.jpegDenzel Washington, der demnächst als Eli in die Kinos kommt, spricht im Interview mit CT über sein Gottvertrauen. Der Sohn eines Pfingstpredigers bekennt:

»Wir beteten für alles, täglich«, erzählte Washington vergangene Woche Mitgliedern der religiösen Medien in Los Angeles. »Und wir schlossen das Gebet immer mit ›Amen. Gott ist Liebe‹. Ich dachte, das ›Gott Liebe ist‹ sei nur ein Wort. Es kostete mich eine lange Zeit, zu lernen, was das bedeutete. Ich sorge mich nicht darum, was für ein Buch du liest oder was du glaubst, so lange du keine Liebe hast, du deinen Mitmenschen nicht liebst, hast du gar nichts.«

Hier mehr: www.christianitytoday.com.

Kommentare

  1. I’m rather curious about this upcoming movie. Reading the synopsis, it seems to have a biblical meaning, as the movie „Knowing“, with Nicolas Cage.

Deine Meinung ist uns wichtig

*