Archiv für Mai 2010

Kauder besorgt über Situation der türkischen Christen

Besorgt über die Situation der Christen in der Türkei hat sich der Vorsitzende der CDU/CSU-Bundestagsfraktion, Volker Kauder (Berlin), geäußert. »Die Christen in der Türkei leben vielerorts in Bedrängnis«, erklärte der Politiker am 31. Mai zum Auftakt seiner … [Weiterlesen...]

Der Mensch wird neu formatiert

Ein Interview mit dem Soziologen Dirk Baecker über die medialen Herausforderungen der Zukunft (Hervorhebung von mir): Nach allem, was man bisher erkennen kann, wird diese Gesellschaft ihre sozialen Strukturen auf heterogene Netzwerke und ihre Kultur auf die … [Weiterlesen...]

Anmeldungen noch möglich: Im Zweifel für den Zweifel?

Bald startet in Berlin die Studienwoche »Im Zweifel für den Zweifel?: Glauben, Zweifeln und Vertrauen«. Anmeldungen sind noch möglich. Mehr hier: theoblog.de. … [Weiterlesen...]

Gender Forschung: Und sonst? Nichts.

Ferdinand Knauß hat sich auf die Suche gemacht. Er wollte einfach mal wissen, was die Gender Studies über das »Kinderkriegen« zu sagen haben. Knauß: Ich fand in einer halben Stunde Internet-Recherche sonst keine Publikationen aus dieser Disziplin, die die … [Weiterlesen...]

Paul Washer: Lebst Du wirklich für Gott?

Paul Washer ist dafür bekannt, dass er Klartext spricht. In diesem Predigtmitschnitt ruft er uns dazu auf, unser Leben wirklich Gott zur Verfügung zu stellen. Die englischsprachige Predigt wurde freundlicherweise mit deutschen Untertiteln versehen. Hier: … [Weiterlesen...]

Überwältigt von der Gnade

Das Buch: John Piper: Überwältigt von der Gnade: Aurelius Augustinus, Martin Luther, Johannes Calvin, Bielefeld: 2009, 220 S. gibt es hier zum herunterladen: 255662.pdf. … [Weiterlesen...]

»Ein großer unethischer Menschenversuch«

Die FAZ hat mit Klaus Beier (Institut für Sexualmedizin der Berliner Charité) über Pädophile, Pornographie und das Internet gesprochen: FAZ: Verschärft das Internet das Problem der Pädophilie? Beier: Ja, und zwar in mehrfacher Hinsicht: … [Weiterlesen...]

Bewegte Männer?

Die ZEIT online beschreibt, wie Teile der Linken und der alternativen Szene Pädophilie als Emanzipation begriffen. Die Auseinandersetzungen setzten Mitte der siebziger Jahre zunächst in der Schwulenbewegung ein und ergriffen nach und nach die Zentren der … [Weiterlesen...]

Internet: Kultisches Netzwerk

Das Internet wird zum Religionsersatz. Wer »surft«, sucht oft nicht primär Information, sondern Sicherheit, Vertrautheit und Gewissheit. Das verändert unser Gottesbild. Hier ein Auszug aus dem Essay von dem Medienwissenschaftler Norbert Bolz: Vor diesem … [Weiterlesen...]

Alvin Plantinga geht in den Ruhestand

Alvin Plantinga hat seine Lehrtätigkeit an der Universität von Notre Dame beendet. Hier Informationen dazu: www.nd.edu. … [Weiterlesen...]

Das Gebet klärt alles, oder?

Dieses Comic habe ich auf dem Blog von Abraham Piper gefunden: … [Weiterlesen...]

»Gib uns diesen letzten Menschen«

Eric Voegelin über Nietzsches Übermenschen (Das jüngste Gericht: Friedrich Nietzsche, Berlin, 2007, S. 16–17): Zarathustra lehrt das Volk den Übermenschen, und das Volk schweigt. Da versucht er es aufzurütteln, indem er seinen Stolz anspricht, und er zeichnet … [Weiterlesen...]

Calvins Beziehung zu Luther

Hanniel hat kurz etwas über Calvins Beziehung zu Luther geschrieben. Starker Einfluss Beeindruckt Nötiger Abstand Person und Sache getrennt. Hier: www.hanniel.ch. … [Weiterlesen...]

Der Gottesbetrug

In Frankreich ist der legendäre »Traktat über die drei Betrüger« Moses, Jesus und Mohammed ein stiller Bestseller (siehe auch hier). In Deutschland bleibt er – so schreibt DIE ZEIT – noch zu entdecken. Christian Staas hat sich mit dem Herausgeber der deutschen … [Weiterlesen...]

Schwindende Redefreiheit

Jaume Llenas, Leiter der Evangelischen Allianz in Spanien, hat sich besorgt über die Kultur der politischen Korrektheit und die schwindende Meinungsfreiheit in Europa geäußert: »Wir entfernen uns von der Redefreiheit hin zu dem Recht darauf, nicht verletzt zu … [Weiterlesen...]

Zur Heirat verurteilt

Sabatina, Jasmin und Sarah teilen ein Schicksal: Sie sind von einer Zwangsheirat betroffen - und sie sprechen offen über das Thema. Sie möchten mit ihrem Schicksal wachrütteln, in einem Land, in dem Gleichberechtigung zwar in der Verfassung steht, aber noch … [Weiterlesen...]

Voegelin: Welt steckt im Prozess des Verdorrens

Eric Voeglin schreibt in Die politischen Religionen (S. 6). Es gibt: heute keinen bedeutenden Denker der westlichen Welt, der nicht wüsste - und es auch ausgesprochen hätte -, daß sich diese Welt in einer schweren Krise befindet, in einem Prozess des … [Weiterlesen...]

Iran spricht angeklagte Christinnen frei

Zwei iranische Christinnen, die fast neun Monate wegen ihres Glaubens in Haft waren, sind am 22. Mai von allen Anklagepunkten freigesprochen worden. Sie haben inzwischen das Land mit unbekanntem Ziel verlassen. Die Nachrichtenagentur idea schreibt: Der … [Weiterlesen...]

Helmut Bauer: Die Liebe ist da!

Helmut Bauer stellt klar: der Stress, alles prüfen zu müssen, fällt weg. Das Begutachten dessen, was er verkündigt, ist für ihn (und Gott) schlicht ein Akt der Rebellion. Es ist eine Ehre, dem Völkerapostel nachfolgen zu dürfen. Punkt. Hier: Da ich … [Weiterlesen...]

Ethik der Ehrfurcht

Der Theologe Werner Neuer (Theologisches Seminar St. Chrischona) fordert angesichts der lebensfeindlichen Rechtspraxis in vielen demokratischen Staaten eine Ethik der Ehrfurcht: In der neueren christlichen Ethik ist es üblich geworden, das ethische Handeln … [Weiterlesen...]