Der grüne Weltgeist

Analysen von Hans-Werner Sinn werden gern als Panikmache beiseite geschoben. Ich bin gespannt, was wir in 15 Jahren über diesen Satz denken:

Die Politiker, die aktuell an der Macht sind, handeln ziemlich verantwortungslos; die Probleme, die sie momentan nicht lösen, muss die nächste Generation in vielfach verschärfter Form ausbaden.

Das ganze Interview mit Prof. Sinn gibt es beim Schweizer Monat: www.schweizermonat.ch.

VD: WH

Kommentare

  1. Schandor meint:

    Sinn hätte hinzufügen können, was Seehofer gesagt hat: Die, die gewählt werden, haben nichts zu sagen; die, die das Sagen haben, werden nicht gewählt.

    Die Politdarsteller handeln verantwortungsvoll gegenüber denen, die das Sagen haben. Die Regierung Deutschlands befindet sich nicht in Berlin, sondern in Frankfurt.

    In vielfach verschärfter Form? Klar. In Deutschland lebt ein Fünftel der Menschen im Elend.
    In Indien haben ca. 17% zu wenig Geld, um sich regelmäßig etwas zu essen kaufen zu können. In den USA sind es 21%. Es braucht nur wenig Phantasie, um sich vorzustellen, welchen Kurs das Ende des derzeitigen Kreditsystems nehmen wird.

    Wer die Politdarsteller ernstnimmt, sollte sie als das ernstnehmen, was sie sind.

  2. Peter meint:

    In Deutschland ist jedes dritte Kind von Armut bedroht oder betroffen.

  3. rolf eicken meint:

    @ Peter
    Sie haben völlig recht!
    Wenn ich in der Tafel sehe, wie viele Menschen nicht mal das Nötigste zum Essen haben und da sind die Kinder natürlich auch betroffen, dann ist das eine Schande für ein Land wie Deutschland.

Deine Meinung ist uns wichtig

*