Don Carson: Was steckt hinter dem Universalismus?

D.A. Carson hat anlässlich der von Rob Bell angestoßenen Diskussion über den »Universalismus« auf der Gospel Coalition-Konferenz (12.–14. April in Chicago, USA) einen ungeplanten Vortrag mit dem Titel »God: Abounding in Love, Punishing the Guilty« gehalten. Carson stellt in dem Vortrag verschiedene Konzepte des Universalismus vor und zeigt auf, dass hinter den aktuellen Diskussionen Verschiebungen in der Gotteslehre stehen. Es geht nicht nur um den Universalismus, sondern auch um Gottes Heiligkeit, seine Gerechtigkeit und das stellvertretende Sühneopfer von Jesus Christus.

Ein Mitschnitt des Vortrags kann hier gehört werden:

Eine Podiumsdiskussion zum Thema, an der neben Carson auch Kevin DeYoung, Tim Keller, Stephen Um und Crawford Loritts teilnahmen, kann hier gehört werden:

Ihre Meinung ist uns wichtig

*