Glauben und Denken heute 2/2013

Gudh 012 coverDie Winterausgabe von Glauben und Denken heute steht im Internet zum Herunterladen bereit.

Zum Inhalt:

Artikel

  • Johannes Otto: Editorial
  • Johannes Otto: Suche Jesum und sein Licht … (Zum 75. Todestag von Hermann Menge)
  • Dr. Daniel Facius: Ist Gott „selbst-zentriert“?
  • Prof. Dr. Thomas K. Johnson: Religionsfreiheit und das zweifache Werk Gottes in der Welt
  • Titus Vogt: Interview zur Neuerscheinung „Von Ewigkeit erwählt?!“

Rezensionen

  • Johannes Otto: Der sogenannte historische Jesus und der geschichtliche, biblische Christus (Martin Kähler)
  • Dr. Daniel Facius: Der Sündenfall des Rechtsstaats (Tilman Jens)
  • Dr. Daniel Facius: „Einst opferte Jerobeam …“ (Andreas Spät)
  • Dr. Daniel Facius: Fundamentalismus contra „Neo-Orthodoxie“ (David Jäggi)
  • Hanniel Strebel: Christliche Bildung im postmodernistischen Umfeld (Nicolas Wolterstorff)
  • Johannes Otto: Sonderausgabe des Heidelberger Katechismus (Evangelische Kirche in Baden und das Landesmedienzentrum Baden-Württemberg)
  • Johannes Otto: Missionstheologien der Gegenwart (Henning Wrogemann)
  • Ron Kubsch: Krisis und Gnade (Michael Beintker)
  • Ron Kubsch: Martin Heidegger: Briefwechsel mit seinen Eltern und Briefe an seine Schwester (Jörg Heidegger u. Alfred Denker)

Die Ausgabe kann hier heruntergeladen werden: www.bucer.de.

Kommentare

  1. Da ist ja auch ein Textbeitrag über Herman Menge dabei. Weißt du Ron, von welcher Textgrundlage der Menge damals übersetzt hat? Waren das die aktuell kritischen Texte seiner Zeit oder hat er auf eine Form des „Textus Receptus“ zurück gegriffen?

Deine Meinung ist uns wichtig

*