Glaubenssache

Das MEDIENMAGAZIN PRO berichtet darüber, wie sich Jessica Brautzsch den christlichen Glauben angeschaut, Gottesdienste besucht und sich mit Jesus und der Bibel auseinandergesetzt hat. Im August 2016 hat sich die MDR-Journalistin schließlich taufen lassen. In einem crossmedialen Projekt des MDR zeichnet sie ihren Weg zum Glauben nach.

Nun, es lassen sich da Dinge hören und finden, die noch nicht ganz ausgereift und abgeklärt sind. Aber insgesamt ist das sehenswert und macht neugierig: reportage.mdr.de.

Kommentare

  1. Schandor meint:

    Hab mich bis zum Schluss durchgeklickt.
    Mir will nicht klar werden, ob das ein Scherz ist oder ernst gemeint ist.
    Unterschiedliche Völker, unterschiedliche Mentalitäten,
    unterschiedliche Menschen, unterschiedliche Lebensstile, Anschauungsweisen, Grundverständnisse usw. usf., ganz klar.
    Jedenfalls ist der Webseitenentwurf originell.
    Erinnert mich an die Panama-Papers, die haben das auch so ähnlich gemacht.

Deine Meinung ist uns wichtig

*