MAC OS X spricht Deutsch

Bildschirmfoto 2011-07-29 um 11.30.24.png

Apple hat nachgelegt und nun seinem Betriebssystem auch drei deutsche Sprecher hinzugefügt. Wer die Sprachdateien über Systemsteuerung/Sprache anfordert (die insgesamt über 1 Gbyte großen Dateien werden aus dem Internet geladen), kann sich jetzt also auch deutsche Texte von Anna, Steffi oder Yannick vorlesen lassen. Dafür muss man einfach den Text markieren und dann die Tasten ALT+ESC drücken (solange die Standardbelegung aktiv ist).

Ich habe hier mal einen Abschnitt aus dem Beitrag »Gottesbeweise« lesen lassen:

Die Stimmen wirken mit der Zeit monoton und ermüdend. Aber für kürzere Beiträge ist die ergänzte Funktion hilfreich. Besonders sehschwache Computeranwender werden der Option profitieren.

Kommentare

  1. Johannes meint:

    Steffi? Na, die muss ich haben 😉

  2. Original klingt aber besser!
    Liebe Grüße, Ron

  3. ich habe den neusten iMac mit Mac OS Snow Leopard und kann das Menue Stimmen auswählen nicht finden? Kann mir jemand helfen? Gerd

  4. @Gerd: Systemsteuerung/Sprache/Spracherkennung und dann bei Systemstimme „Anpassen“ wählen.
    Liebe Grüße, Ron

Deine Meinung ist uns wichtig

*