pro: Märtyrer 2010

201010281639.jpgDas christliche Medienmagazin pro hat in einem Artikel das neue Jahrbuch zur Christenverfolgung vorgestellt, das einige Kollegen und mich in den letzten Wochen ziemlich in Anspruch genommen hat (danke Beate & Max!). Es heißt dort:

In 64 Staaten dieser Erde gibt es keine oder nur eine erheblich eingeschränkte Religionsfreiheit. Da sich unter diesen Staaten einige sehr bevölkerungsreiche Länder befinden, sind von den Repressalien ungefähr 70 Prozent der Weltbevölkerung betroffen. Bis zu 300 Millionen Christen werden weltweit als Minderheit diskriminiert. Diese Zahlen gehen aus dem Buch »Märtyrer 2010 – Das Jahrbuch zur Christenverfolgung heute» hervor …

Demnächst werde ich weitere Informationen zum Jahrbuch liefern. Hier der Beitrag von pro: www.pro-medienmagazin.de.

Deine Meinung ist uns wichtig

*