SBL Greek New Testament

Greek SBL.pngBibleGateway.com hat den Text und den textkritischen Apparat des SBL Greek New Testament (herausgegeben von Michael Holmes) veröffentlicht. Damit gibt es einen ziemlich hochwertigen griechischen Text im Unicode-Format gratis im Internet. Über die SBL heißt es:

The Society of Biblical Literature, in keeping with its mission to foster biblical scholarship, is pleased to sponsor, in association with Logos Bible Software, a new, critically edited edition of the Greek New Testament. The Greek New Testament: SBL Edition (SBLGNT), which is freely available in electronic form, will be useful to students, teachers, translators, and scholars in a wide variety of settings and contexts.

VD: DB

Kommentare

  1. Schandor meint:

    Ich persönlich finde es unendlich schade, dass es sowas nicht auf der Basis des *textus receptus* gibt. Was, wenn man den gängigen Kollationierungen ganz einfach nicht vertrauen/glauben k a n n ?

  2. Christoph Heilig meint:

    Aus Holmes‘ Ausgabe lässt sich sehr schnell auf den Textus Receptus, bzw. eben die byzantinische Textform schließen:
    Das Kürzel „RP“ in den Fußnoten des SBLGNT steht für die Ausgabe eben jenes Textes von Robinson & Pierpont, der mitberücksichtigt wurde (vgl. http://www.sblgnt.com/about/introduction/).

    Eine wirklich super Sache, die Ausgabe!

  3. Schandor meint:

    Danke!

  4. Volker Krüger meint:

    Der Virtual Manuscript Room (vgl. http://intf.uni-muenster.de/vmr/NTVMR/IndexNTVMR.php) des Instituts für neutestamentliche Textforschung bietet Fotos und Transkripte verschiedener Handschriften. Die Zahl wächst langsam, aber stetig.

Ihre Meinung ist uns wichtig

*