Slowakei verankert traditionelle Ehe in der Verfassung

Die Slowakei hat trotz Drucks, der von einigen Menschenrechtsorganisationen ausging, erfreulicherweise die traditionelle Ehe unter den besonderen Schutz gestellt. „Die Ehe ist eine einzigartige Verbindung zwischen Mann und Frau“, heißt es nun in der Verfassung.

Das Deutschlandradio Kultur meldet dazu:

Menschenrechtsorganisationen protestierten gegen die Entscheidung. Amnesty International teilte mit, während andere Länder die Rechte von Homosexuellen und anderer sexuellen Minderheiten verbesserten, schreibe die Slowakei deren Diskriminierung in der Verfassung fest.

Deine Meinung ist uns wichtig

*