Snow Leopard im Test

51bK4-7uz8L._SL160_.jpgzdnet.de hat das neue Apple-Betriebssystem einem Test unterzogen. Fazit:

Alles in Allem hinterlässt Mac OS X 10.6 Snow Leopard einen überzeugenden Eindruck. Die an der Bedienoberfläche vorgenommenen Erweiterungen wie Dock Exposé, navigierbare Stapel und kleinere Veränderungen wie der Datumsanzeige in der Menüleiste und das Ablegen von Fenstern im Dock-Programmsymbol sind gelungen und stellen gegenüber Leopard insgesamt eine klare Verbesserung dar.

Besonders hervorzuheben ist auch die neue Vorschaufunktion des Finders. Ohne dass die Quicklook-Funktion benötigt wird, lassen sich Dokumente und Medien direkt vom Finder aus betrachten. Die Performance des neuen Betriebssystem kann sich bis auf den Ausreißer im Xbench-OpenGL-Test ebenfalls sehen lassen. MP3 kodiert iTunes unter Snow Leopard deutlich flotter als unter Mac OS X 10.6. Das neue Quicktime X arbeitet ebenfalls schneller als der Vorgänger unter OS X 10.5.

Das Upgrade von Leopard auf Leopard Snow (nur für Intel-Prozessoren) ist bei Amazon für 27,95 Euro erhältlich: www.amazon.de.

Hier geht es zum Testbericht: www.zdnet.de.

Kommentare

  1. Der Schneeleopard läuft auch bei mir hervorragend und macht keine Mucken, er hat mir einige GB Plattenplatz geschenkt und läuft vor allem unter Safari wirklich fix! Die Vorschaufunktion im Finder ist edel! Happy to be an apple user!

  2. Meine Begeisterung hält sich bisher in Grenzen. Das einzige, was bei mir schneller läuft als vorher, ist der Systemstart – sonst konnte ich bisher keine nennenswerten Geschwindigkeitsvorteile feststellen. Die meisten Programme scheinen unter Snow Leopard zu laufen – aber leider nicht alle! Es gibt viele kleine Neuerungen, aber bisher habe ich noch nichts gefunden, was ich als wirkliche Bereicherung empfinde.

  3. Nachtrag: Ach ja, der neue QuickTime Player, der ist wirklich gelungen! Aber mit den Bibelversen in Spotlight war’s dann doch nichts … 😉

  4. @Johannes: Bei mir ist die Performance deutlich besser. MailTags und Spell Checker haben gestreikt (32 bit). Aber das wird wohl schnell behoben. Mail ist bei mir deutlich schneller geworden.
    Liebe Grüße, Ron

  5. Hm, ich merke davon nichts …? Ich bin wohl einfach ein Sonderfall! 😉

Deine Meinung ist uns wichtig

*