„Du hast das Blei hinweggenommen“

Ein Gebet von Anselm von Canterbury, gefunden auf der wunderbaren Internetseite Lebensquellen: O meine Seele, auf finsterem, schlüpfrigem Wege glittest du immerdar zur Wüste der Hölle hinab. Ein Bleigewicht hing an deinem Halse, eine unerträgliche Last … [Weiterlesen...]

Beten ohne Langeweile

Donald S. Whitney sagt: Oft fühlen wir uns dann beim Beten wie Versager. Wir halten uns für Christen zweiter Klasse, weil unsere Gedanken so schnell abdriften – obwohl wir uns Christus doch wirklich hingeben wollen, obwohl wir Gott lieben und uns nach einem … [Weiterlesen...]

Tim Keller: Beten

Nachfolgend eine Rezension des Buches (zuerst erschienen in: Glauben und Denken heute, Ausgabe 1/2016, Nr. 17, 9. Jg., S. 36–39. Wiedergabe mit freundlicher Genehmigung): Timothy Keller, Beten: Dem heiligen Gott nahekommen, Gießen: Brunnen Verlag, 2016, … [Weiterlesen...]

Tim Keller über das „Vaterunser“

Tim Keller schreibt in seinem bemerkenswerten Buch Beten (Gießen: Brunnen, 2016, S. 130–131, Hervorhebung von mir): Interessanterweise ist die Formulierung des Vaterunsers bei Lukas nicht Wort für Wort dieselbe wie bei Matthäus. Das Vaterunser ist so etwas … [Weiterlesen...]

Türkei: Mord an Christen ist für Staatsanwälte kein Terror

Am 18. April 2007 hatten fünf junge Männer in der osttürkischen Provinzhauptstadt Malatya drei Christen grausam ermordet und wurden auf frischer Tat von der Polizei festgenommen. Necati Aydın, Uğur Yüksel und der Deutsche Tilmann Geske hatten sich in den … [Weiterlesen...]

Calvins zweite Gebetsregel

Tim Keller schreibt in Beten (Gießen: Brunnen Verlag, 2016, S. 111–113): Calvins zweite Gebetsregel lautet: „Wir sollen bei unserem Beten stets unseren Mangel wahrhaft empfinden …“ Was Calvin hieranspricht, könnte man auch „geistliche Demut“ nennen und dazu … [Weiterlesen...]

Augustinus über das Gebet

Tim Keller schreibt in Beten (Gießen: Brunnen Verlag, 2016, S. 96–97): Anicia Faltonia Proba (gest. 432) war eine römische Adlige, die Christin war und die sowohl Augustinus kannte, den größten Theologen der Alten Kirche, als auch Johannes Chrysostomos, den … [Weiterlesen...]

„Hilf mir in meiner Schwachheit“

Aus dem Buch Gebete der Puritaner für besondere Anlässe (Waldes: 3L Verlag, 2014): OH GEIST GOTTES, Hilf mir in meiner Schwachheit. Wenn ich bedrängt werde durch großes Leid, bestürzt bin und nicht weiß, was ich tun soll, verleumdet und verfolgt werde, dazu … [Weiterlesen...]

William Philip: Warum wir beten

William Philip, Pfarrer der St. George’s-Tron Gemeinde in Glasgow (Schottland) und Leiter von Cornhill in Schottland, hat ein bereits viel beachtetes Buch über das Gebet veröffentlicht: William Philip: Why we Pray, Wheaton, Illinois: Crossway 2015, S. … [Weiterlesen...]

2 Apps für’s Gebet

Obwohl ich meine, dass der Digitalisierung des Lebens Grenzen gesetzt werden müssen, will ich kurz auf zwei Apps hinweisen, die das Gebetsleben unterstützen können. Christen, die mit einem kleinen Notizheft oder einem Zettelkasten gut zurechtkommen, sollten … [Weiterlesen...]

C.S. Lewis spricht über Gott, Gebet und die Zeit

Während des Krieges hat C.S. Lewis Vorträge für die BBC gehalten. Aus den Aufnahmen entstand später das  Buch Pardon, ich bin Christ. Die ursprünglichen Tonaufzeichnungen sind verschollen bzw. durch den Krieg zerstört worden. Eine Aufnahme hat „überlebt“. Hier … [Weiterlesen...]

A. Kuyper: „Dein Reich komme“

Abraham Kuyper über das Gebet „Dein Reich komme“: Bei der Bitte „Dein Reich komme“ wird an das eigene Ich kaum gedacht. Die Bewegung der Seele richtet sich auf Gottes Ehre, nicht auf unsere Seligkeit, und was unsere Seele verzehrt, ist nicht der Wunsch, es … [Weiterlesen...]

Dürfen wir auch zu Jesus beten?

Dürfen wir auch zu Jesus beten? Diese Frage treibt viele Menschen um. Martin Schweiger hat anlässlich einer aktuellen Diskussion über die Frage einige Gedanken dazu niedergeschrieben: Ein aufmerksamer Leser dieses Blogs hat mich nämlich darauf aufmerksam … [Weiterlesen...]

Ratschlag für Apologeten

Aurelius Augustinus: „Im Übrigen ist es sinnvoller, ausführlicher für ihn mit Gott zu sprechen, als mit ihm über Gott." … [Weiterlesen...]

Wofür betest Du?

Horizonterweiterungen sind hilfreich, auch wenn es um die Gestaltung des Gebetslebens geht. Archie Parrish gibt hilfreiche Anstöße für Gebete, die Gott ehren und mehr als das eigene Leben zur Sprache bringen: What makes a “big” prayer? A multitude of words … [Weiterlesen...]

Nigeria: Massaker an christlichen Studenten

Mehrere Quellen haben bestätigt, dass etwa 25 bis 30 christliche College-Studenten an einer Universität im Nordosten Nigerias am späten Montagabend massakriert wurden. Über die Motive für das Massaker wird derzeit noch spekuliert. Als sicher gilt, dass die … [Weiterlesen...]

Erweckung und Gebet

Roger Nicole schreibt in seinem unten bereits erwähnten Aufsatz »Prayer: Prelude to Revival« (erschienen in: Reformation and Revival, Vol 1, Nr 3, 1992): Es stimmt mit dem reformierten Denken überein, dass eine Erweckung im Gebet begründet sein sollte, weil … [Weiterlesen...]

Das Gebet klärt alles, oder?

Dieses Comic habe ich auf dem Blog von Abraham Piper gefunden: … [Weiterlesen...]

Aufgeschnappt: »Da hilft nur noch Gebet!«

Weißt Du gerade nicht mehr weiter? Jesus Christus lässt uns nicht im Stich. Ihm dürfen wir vertrauen. Gerade las ich einen Bericht von zwei DMG Missionaren (Berichte, Nr. 2/2010, S. 13): Pete selbst wurde ebenfalls angefochten; mit Entmutigungen, Diebstahl … [Weiterlesen...]

Das Gebet zum Tode

Gott ist da und er erhört Gebete. Aber nicht immer antwortet er in seiner Vorsehung auf unsere Gebete so, wie wir uns das vorstellen oder wünschen. Über eine sehr ungewöhnliche Gebetserhörung berichtet Possidius, der erste Biograph des Kirchenvaters … [Weiterlesen...]