V.S. Poythress: Logik

51t9aOv XKLVern Sheridan Poythress hat einen christlichen Entwurf zur Logik vorgelegt. Der Verlag schreibt über das neue Buch mit 736 Seiten: Logic: A God-Centered Approach to the Foundation of Western Thought.

For Christians looking to improve critical thinking skills, here is an accessible introduction to the study of logic as well as an in-depth treatment of the discipline from a professor with six academic degrees and over 30 years experience teaching. Questions for further reflection are included at the end of each chapter as well as helpful diagrams and charts for use in college and graduate-level classrooms. Vern Poythress has undertaken a radical recasting of the study of logic in this revolutionary work from a Christian worldview.

Hier kann man mal reinschauen:

rtemagicc-einkaufenkl-06.gif

 

Kommentare

  1. Und sicherlich kein Verlag, der so etwas ins Deutsche übersetzt …

    Vor kurzem ist der Artikel „Prinzipielle Grenzen der Naturwissenschaft“ von Markus Widenmeyer erschienen, der auch sehr viel mit Logik zu tun hat: http://www.wort-und-wissen.de/artikel/a14/a14.pdf Eine beißende Kritik am Naturalismus! Von diesem Autor müsste in etwa einem Jahr ein grundsätzliches Buch zu diesem Thema herauskommen. Bin schon sehr gespannt.

  2. klingt extrem spannend!!! …und wieder ein neues Buch auf meiner Wunschliste! 🙂

  3. Schandor meint:

    Kommt auch sofort auf meine Wunschliste! 🙂

    Ich hab das Buch „Logic“ von Gordon H. Clark – das ist auch spitze, aber leider nur sehr dünn.

  4. Schandor meint:

    So. Hab mich jetzt eingelesen in das Buch.

    Poythress schreibt herrlich klar und sehr gut lesbar! Gut, wenn man dazu auch noch John Frames „The Doctrine of the Knowledge of God“ besitzt.
    Ich kann zur Lektüre dieses Buches ermutigen!

Deine Meinung ist uns wichtig

*