Wer auf den HERRN hart, fährt auf mit Flügeln

fluegel.jpg

Während einer kurzen und gesegneten Retraite nördlich von Amsterdam traf ich einige nette Leute, die ihr Vertrauen fest auf den HERRN setzen. Erstmalig habe ich sogar mit eigenen Augen sehen können, wie eine Verheißung aus dem Propheten Jesaja in Erfüllung geht (ein Click auf das Bild vergrößert die Aufnahme). Es heißt dort (Jes 40,31):

Er gibt dem Müden [o. Ermattenden] Kraft, und Stärke genug dem Unvermögenden [o. Ohnmächtigen]. Männer werden müde und matt, und Jünglinge straucheln und fallen; aber die auf den Herrn harren, kriegen neue Kraft, dass sie auffahren mit Flügeln [wörtlich: Schwungfedern] wie Adler, dass sie laufen und nicht matt werden, dass sie wandeln und nicht müde werden.

Allen Müden und Unvermögenden wünsche ich, dass sie auf den HERRN hoffen und ebenfalls erleben dürfen, wie ihnen Flügel verliehen werden.

Kommentare

  1. Hallo, ich bin gerade durch einen Link von jesus.de hierher gekommen

    … eine schöne Formulierung:

    „traf ich einige nette Leute, die ihr Vertrauen fest auf den HERRN setzen“ und ein passendes Bild dazu.

Ihre Meinung ist uns wichtig

*