Wie diskutieren Christen in einem säkularisierten „Klima“?

Ravi Zacharias geht in 10 Minuten auf einige Fragen ein, die viele Christen bewegen: Wir können wir in einer Kultur leben, die sich nicht nur von ihren christlichen Wurzeln löst, sondern sich sogar gegen sie auflehnt. Wie können wir so debattieren, dass wir respektvoll miteinander umgehen und zugleich leidenschaftlich für den Wahrheitsanspruch der eigenen Sichtweise eintreten?

Kommentare

  1. „Modernity deprives us of the most basic right of all: the right to be traditional.“
    Abd al Hakim Murad

  2. Schandor meint:

    Ich danke Gott für diesen Mann; er ist einer der charismatischsten Redner seiner Zeit. Man muss schon ein Eisklotz sein, wenn man von seinen Vorträgen unberührt bleibt.

  3. Muss man kein Eisklotz sein, wenn man sich nicht aufs Glatteis führen lassen will.

    Wie diskutieren Christen in einem säkularisierten „Klima“?
    Zumindest ehrlich sollten sie das tun.

    Seems like „scholar Dr. Ravi Zacharias“ is no real „Dr.“. Not even a scholar …

    https://www.youtube.com/watch?v=P4XvoBFXHvQ&feature=youtu.be&a

Deine Meinung ist uns wichtig

*