Bullinger unerwünscht

Seit einiger Zeit darf ich keine Bullinger-Zitate mehr twittern. Das Konto wurde gesperrt. Auf Nachfrage bei Twitter erhielt ich folgende Antwort:

Account-Sperrungen erfolgen in der Regel aufgrund von Verstößen gegen die Twitter Regeln (https://twitter.com/rules) oder die Allgemeinen Geschäftsbedingungen (https://twitter.com/tos). Wiederholte Verstöße können dazu führen, dass ein Account permanent gesperrt wird.

Ich habe jetzt mal gefragt, was Twitter an den Bullinger-Zitaten aus dem 16. Jahrhundert stört. Bin auf die Antwort gespannt.

Ähnliche Beiträge:

    Keinen Beitrag gefunden
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest

Die Daten werden gemäß der Datenschutzhinweise gespeichert.

zu Datenschutz

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

5 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments
Udo

Bin auch gespannt. Halt uns auf dem Laufenden. Könnte man ja dann auch an die Presse geben. Ansonsten das, was man zunehmend erwarten kann.

Christian B.

: Ich wäre positiv überrascht, wenn Du eine vernünftige und konstruktive Antwort bekommen würdest. Auf einer anderen großen Plattform hilft gegen willkürliche Sperrungen meistens nur der Anwalt.

Ernst

Ich bin der Meinung, dass man solche Plattformen verlassen sollte, wenn sie die Meinungsäußerung derart willkürlich beschränken.

Charles Bearden

Haben Sie je irgendeine Begründung für die Sperrung des Bullingerkontos bekommen?