Archiv für Februar 2010

Maria Flachsbarth begrüßt »Tag der bedrängten und verfolgten Christen«

Die Evangelische Kirche in Deutschland (EKD) begeht am 28. Februar erstmals einen »Tag der bedrängten und verfolgten Christen«. Dazu erklärt die Beauftragte der CDU/CSU-Bundestagsfraktion für Kirchen und Religionsgemeinschaften, Dr. Maria Flachsbarth, MdB am 25. Februar: Die christlich-liberale Koalition hat die Religionsfreiheit im Koalitionsvertrag ganz oben auf die Agenda gesetzt. Dafür weltweit einzutreten und dem Schicksal […]

Das teure Blut des unbefleckten Lammes

In der Orientierungshilfe Aus Leidenschaft für uns der Evangelischen Kirche im Rheinland wird die Frage: »War der Tod Jesu ein Sühnopfer?« lapidar wie folgt beantwortet (S. 29–30): Die Frage lässt sich einfach beantworten: Er war es nicht. Alle äußeren Merkmale eines kultischen Opfers fehlen: Es gibt keinen Altar, keine rituelle Schlachtung, keinen Tempel, keinen Priester, […]

Haiti: Hilfe für Erdbebenopfer

Claudia Dewald, eine liebe Freundin, ist vor einigen Tagen aus der Gegend um Port au Prince zurückgekehrt. Anbei einige Fotos von der Reise. Die Hilfsorganisation GAIN, für die Claudia in Haiti unterwegs war, kann zugunsten der Hilfe für Erdbebenopfer in Haiti hier unterstützt werden: www.gain-germany.org.

Macs im pastoralen Dienst

David Lang von OakTree Software hat ein Buch über MAC-Computer im geistlichen Dienst geschrieben. Er sagt zum Projekt: Last year, when there was no shortage of Accordance work for me to do, OakTree Software graciously gave me the time I needed to write a book entitled Macs in the Ministry. That book is being published […]

Jungs von heute – verweichlicht und verweiblicht

Kleine Männer wollen laut sein, raufen, sich beweisen und trotzdem geliebt werden. Doch dafür ist in der pädagogisch korrekten Frauenwelt von heute kaum noch Platz. Jungs werden mehr und mehr in Watte gepackt, harmonisiert und verweichlicht. Warum eigentlich? Langsam kommt also Schwung in die Debatte um den Mann von morgen. Wolfgang Bergmann, Autor des Buches […]

L’Abri ideas library

Johannes informiert in seinem aktuellen Blogbeitrag über das digitalisierte Vortragsarchiv von L’Abri. Vorträge von Francis Schaeffer und anderen Mitarbeitern von L’Abri können nun als mp3-Dateien für den persönlichen Gebrauch herunter geladen werden. Mehr hier: www.nachfolgeblog.de.

Es steht nicht gut um den Mann

Männer sind gegenüber den Frauen auf dem Rückzug, darin waren sich die Teilnehmer auf dem Männerkongress in Düsseldorf schnell einig. Die Fakten sprechen gegen die Testosteronwelt: Männer begehen häufiger Selbstmord, Frauen reichen öfter die Scheidung ein und dann ist da noch die Sache mit dem Fußball. Jan Draeger berichtet für DIE WELT über den bereits […]

Lebensschutz oder kollektiver Selbstbetrug?

Die Reform des §218 von 1995 sollte den Lebensschutz ungeborener Kinder verbessern. Nach fünfzehn Jahren zeigt sich, dass das Ziel verfehlt worden ist. Auch wenn die Zahl der Schwangerschaftsabbrüche seit 2005 leicht rückläufig ist, konnte kein überzeugender neuer Trend gesetzt werden. Richter Bernward Büchner, seit 2002 stellvertretender Vorsitzender des Bundesverbandes Lebensrecht e.V., und die Ärztin […]

ProLifeMarsch in Brüssel

Am Palmsonntag, also am 28.03.2010, findet anlässlich des 20. Jahrestagung der Gesetzeseinführung für straffreie Abtreibung in Belgien um 14:30 Uhr ein internationaler ProLifeMarsch in Brüssel statt. Weitere Informationen zu dem Marsch gibt es hier: www.28march2010.be. »Jugend für das Leben Deutschland« e.V. plant, einen Bus nach Brüssel zu mieten. Es sind Busstopps in Münster und Köln angedacht. […]

EU-Parlament fordert ungehinderten Zugang zu Abtreibung

Einen »ungehinderten Zugang zu Verhütung und Abtreibung« fordert das Europäische Parlament. Es verabschiedete am 11. Februar mit 381 Ja- und 253 Nein-Stimmen bei 31 Enthaltungen einen Initiativbericht zur Gleichstellung von Frauen und Männern. Die sozialdemokratische EU-Abgeordnete Jutta Steinruck begrüßte das Ergebnis als wichtigen Sieg: Die Rechte der Frauen, einschließlich das Recht auf Abtreibung und Empfängnisverhütung, […]

Brian McLaren: Eine neue Form des Christentums

Kevin DeYoung hat mit einer ausführlichen Besprechung des Buches: Brian McLaren: A New Kind of Christianity: Ten Questions That Are Transforming the Faith, Hodder & Stoughton, 2010, 416 S. begonnen. Die Serie kann hier mitverfolgt werden: thegospelcoalition.org. Auch Tim Challies hat das Buch gelesen und schreibt: Er leugnet den Sündenfall, er leugnet die Ursünde, er […]

Aktionsangebote für Accordance

Die Firma OakTree Software bietet derzeit einige Pakete zum Sonderpreis an. Unter den Sonderangeboten befindet sich auch die Mac Bibel Bibliothek. Diese gut sortierte Bibliothek macht auf einen Schlag sechs große deutsche Bibelübersetzungen auf dem Mac zugänglich: Lutherbibel 1984, Ausgabe in neuer Rechtschreibung 1999 Gute Nachricht Bibel, Ausgabe in neuer Rechtschreibung 2000 Einheitsübersetzung, Ausgabe in […]

Zur Zukunft der Theologie an den Universitäten

Der Wissenschaftsrat in Deutschland hat ein Papier mit dem Titel »Empfehlungen zur Weiterentwicklung von Theologien und religionsbezogenen Wissenschaften an deutschen Hochschulen« herausgegeben. Nach Wolfgang Thielmann sagt der Rat damit (siehe hier): Theologien, die Wissenschaften von Gott, gehören auf den Campus. Nicht nur, weil die christlichen ihren Platz dort durch Konkordate und Staatsverträge gesichert haben, sondern […]

Das Ärgernis des Kreuzes

Francis Schaeffer schreibt ist seinem Buch Gott ist keine Illusion (Wuppertal: Brockhaus, 1984, S. S. 112–113): Ein ernst zu nehmender Kommentar zum Dilemma des Menschen findet sich in Albert Camus‘ Die Pest. Zu Beginn des Zweiten Weltkrieges schleppen Ratten diese Seuche nach Oran ein, und bei oberflächlicher Betrachtung könnte man meinen, Camus wolle hier lediglich […]

Glenn Penner (1962–2010)

Zusammen mit Johannes vom Nachfolgeblog und einigen anderen Freunden habe ich vergangenes Jahr an der deutschen Herausgabe des Buches In the Shadow of the Cross: A Biblical Theology of Persecution and Discipleship (Bartlesville: Living Sacrifice Books, 2004) von Glenn Penner gearbeitet. Das Buch soll irgendwann einmal beim Hänssler Verlag erscheinen. Es ist eine ausgezeichnete theologische […]

»Originalität gibt’s sowieso nicht, nur Echtheit«

Durch einen spektakulären Plagiatsfall wird das Buch „Strobo“ plötzlich berühmt, doch sein Autor will anonym bleiben. … Er erklärt, was er von Helene Hegemanns Übernahmen hält, ob er sich als Opfer fühlt und wie sich sein Leben seither verändert hat.

10 Kinofilme die sich lohnen

Die Zeitschrift Christianity Today hat die 10 Filme des Jahres 2009 ausgewählt. »Oben« steht ganz oben auf Platz 1. Hier die Liste: www.christianitytoday.com.

Neue Männer – muss das sein?

Das Bild des Mannes unterliegt einer zunehmenden Fragmentierung und Defunktionalisierung bis hin zur Entwertung positiver männlicher Eigenschaften. Dies hat zu einer mittlerweile tiefgreifenden und häufig leidvollen Identitäts- und Orientierungskrise vieler Männer und Jungen geführt. Diese medial vermittelten Prozesse beeinflussen gesellschaftliche, gesundheitliche und demografische Trends. Der Kongress »Neue Männer – muss das sein?« will den komplexen […]

Durch Christus hat er uns erwählt

John Piper meint, dass die kürzlich von Rick Gamache gehaltene Predigt über Epheser 1,4–5 die beste ist, die er über die Vaterschaft Gottes (und den Status seiner Kinder) je gehört hat. Der Predigttext lautet (nach der Neuen Züricher Übersetzung): Denn durch ihn hat er uns erwählt vor Grundlegung der Welt, dass wir heilig und makellos […]

Totaler Realitätsverlust

Die aktuelle Ausgabe des factum-Magazins zitiert den katholischen Psychiater Manfred Lütz (siehe auch hier) wie folgt: Wenn Gott existiert, dann ist der Atheismus ein höchst merkwürdiges Phänomen: Man nimmt jemanden nicht wahr, obwohl er da ist – totaler Realitätsverlust, schwere Beziehungsstörung, höchst pathologisch!