Die Institutio schon gelesen?

4143JUclSpL SX338 BO1 204 203 200Peter Lillback nennt 10 Gründe, die dafür sprechen, dass sich Pastoren mit der Institutio Christianae Religionis auseinandersetzen:

  1. Calvins Gaben.
  2. Calvins Ausbildung.
  3. Der historische Moment, indem Calvin auftrat.
  4. Der Zweck, zu dem die Institutio verfasst wurde.
  5. Die Struktur der Institutio.
  6. Die Quellen, die Calvin für die Institutio verwendete.
  7. Die Wirkung und der bleibende Einfluss sowohl der Institutio als auch der Schriften und Dienste Calvins.
  8. Die ausgezeichneten Übersetzungen der Institutio.
  9. Die leicht zugänglichen Umrisse, Indizes und Kommentare zur Unterstützung des Studiums von Calvins opus magnum.
  10. Der Einfluss, den Calvins Theologie in der Institutio auf die Abfassung und Interpretation der reformierten Bekenntnisse hatte.

Hier die Details: credomag.com.

Kommentare

  1. FrankS meint:

    Calvin ist mit der Institutio ein wichtiges Werk gelungen, welches sich längst nicht nur Pastoren anschauen sollten. All dies völling unabhängig davon, ob man Calvinist oder auch nur reformatorisch geprägt ist.

Ihre Meinung ist uns wichtig

*

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.