Accordance 8.2 ist da

Acc8.2.pngDie Bibelsoftware Accordance 8.2 wurde freigegeben. Für deutschsprachige Nutzer dürfte die implementierte deutsche Lokalisierung besonders interessant sein.

Die Benutzeroberfläche wurde vollständig übersetzt. Die Hilfe ist nach wie vor Englisch.

Hier gibt es die Möglichkeit zum Download: www.accordance.com.

Kommentare

  1. Hallo Ron,

    vielen Dank für den Hinweis. Es dauert ja sonst doch immer recht lange, bis ich sowas mitbekomme 😉

    Viele Grüße aus dem hohen Norden, Johannes

  2. Sebastian meint:

    Hallo.
    Ich interessiere mich sehr für diese Software.
    Ich habe eine Frage zu den Übersetzungshilfen des Griechischen Textes.
    In der Demoversion (Englisch) werden wenn ich über das griechische Wort „fahre“ direkt die Übersetzung mit kasus numerus usw. angezeigt. ist das auf der deutschen Version auch vorhanden? also auf deutsch?

    und 2.
    Wenn ich mir jetzt das kobopaket kaufe, (also MacBibel Studienbibel) erhalte ich da direkt die Version 8 oder muss ich da erst ein Upgrade bestellen?

    Wäre für hilfe wirklich dankbar.
    LG Baschti

  3. Lieber Baschti,

    zu 1) Das Detailfenster richtet sich nach dem Text, der vorliegt. Meist sind die Angaben nur Englisch.

    zu 2) Wahrscheinlich musst Du für ca. 30 Euro updaten, um die neueste Version zu erhalten. Aber Du kannst ja Mal bei der Bibelgesellschaft fragen.

    Achtung: Wenn Du die Studienbibel kaufst, sind die mitgelieferten ursprachlichen Texte nicht getaggt. Du findest dann also im Detailfenster kaum hilfreiche Angaben. Kaufst Du die Texte direkt in den USA, bekommst Du, vorausgesetzt Du hast das richtige Paket, die getaggten Texte und gleich die neue Programmversion. Allerdings bekommst Du dann die textkritischen Apparate nicht (die gibt es nur mit der Studienbibel). Ist leider nicht optimal- 😉

    Liebe Grüße, Ron

  4. Sebastian meint:

    Erstmal vielen Dank für die schnelle Antwort.
    Ist doch etwas lachhaft, das ich ein neu gekauftes Programm erstmal upgreaten muss… Ist doch irgendwie geldmacherei. Ist für nen armen Bibelschüler wie ich doch eine große Investition… naja.

    Für mich ist eben enorm wichtig, das ich den grichischen Urtext bestimmen kann. (also in welcher form er geschrieben ist.)
    Wenn das in der deutschen Version nicht möglich ist, so wie ich es auf der Demo gesehen hatte, hat das Programm den Hauptreizpunkt für mich verloren. :o(

    noch eine Frage: was bedeutet es, das die Texte nicht getaggt sind?

    LG Basti

  5. @Basti: Wenn es Dir vor allem darum geht, Wortformen zu bestimmen, kannst Du doch mit dem Scholar’s 8 Introductory Level (und vielleicht zusätzlich noch einer deutschen Übersetzung oder der Dt. Studienbibel) einsteigen. Das Paket kostet derzeit US$ 149,00.

    http://www.accordancebible.com/store/details/?pid=Sch8-I

    Getaggt heißt, dass die Morphologie über das Detailfenster erklärt wird. Das ist ja das, was Du willst.

    Liebe Grüße, Ron

  6. Sebastian meint:

    Hmm wär ne Möglichkeit. Danke. Aber da is die Oberfläche dann wieder englisch oder? grml… irgendwas is immer:) und mit den deutschen übersetzungen wirds dann wieder sehr teuer.
    weisst du vllt. was es kostet den griechischen Text taggen zu lassen?

    Ach man… ich hätte das schon sehr gern.
    *denkdenk*
    aber vielen Dank für deine Mühe!!!
    be blessed
    Basti

  7. @Basti: Nein, die Oberfläche passt sich der Installation an, würde also wohl in Deinem Fall Deutsch sein. Die Formenbestimmung ist in Englisch. Aber das dürfte ja kein Problem sein.

    Liebe Grüße, Ron

    P.S. Als Student, der sich auf den geistlichen Dienst vorbereitet, kannst Du bei Oak Tree evtl. noch 10% bekommen (wenn Du dort direkt kaufst).Detailfenster in Englisch

Deine Meinung ist uns wichtig

*