Calvin: Gott erkennen

Johannes Calvin wurde am 10. Juli vor 510 Jahren geboren. Es lohnt sich, sein Hauptwerk dreimal zu lesen. Hier ein Zitat aus der Institutio I,2,1: Erkenntnis Gottes ist nun für mein Verständnis nicht allein darin beschlossen, daß wir wissen: es ist ein Gott. Wir sollen auch festhalten, was uns von ihm zu wissen nottut, was […]

Die Aufgabe der Theologen

Es lohnt sich, mal zu vergleichen, wie ein Reformator die Aufgabe eines Theologen gesehen hat und wie heute viele Theologen ihren Arbeitsauftrag beschreiben. Philipp Melanchthon in seinen Loci praecipui theologici (2018, Bd. 1, S. 3): Ich gebäre nicht neue Meinungen und ich fühle, dass es kein größeres Verbrechen in der Kirche Gottes gibt, als mit […]

Der synoptische und paulinische Christus

Bonhoeffer (Nachfolge, S. 219): Wer sagt uns, daß wir die Gegenwart Christi, wie sie Paulus verkündigt, noch heute haben? Wer anders sagt es uns, als die Schrift selbst? Oder sollte eben hier von einer freien, nicht ans Wort gebundenen Erfahrung der Christusgegenwart und -wirklichkeit geredet werden? Ist es aber allein die Schrift, die uns die […]

Griechisch-deutsches Wörterbuch „Bauer“ unter Logos verfügbar

Das Griechisch-deutsche Wörterbuch zu den Schriften des Neuen Testaments und der frühchristlichen Literatur steht in der 6. Auflage unter der Bibelsoftware Logos zur Verfügung. Wer bisher die englischsprachige Ausgabe benutzt hat (BDAG), kann nun auf die deutschsprachige Ausgabe umstellen.

zweifeln & glauben

Herzliche Einladung zur E21-Regionalkonferenz in München 2019: zweifeln & glauben von 31. Mai bis 1. Juni 2019 in München! Für viele Menschen ist der Zweifel heute Manifest und Programm. Sie suchen, weil sie nicht finden wollen. Wenn jedoch die Skepsis alles ist, was wir haben, wenn die Zweifel uns im Innern spalten, ist die Zeit […]

Frohe Weihnachten!

Eine Kirche namens Käßmann

Die deutsche Theologin Margot Käßmann verabschiedet sich in den Ruhestand. Ihre politischen Ansichten und ihr Privatleben kennt das ganze Land. Sonst hat sie nicht viel gesagt. Marc Felix Serrao hat die Theologin bissig verabschiedet. Natürlich in einer Schweizer Zeitung: Kässmann hat nicht nur konservative Protestanten irritiert, sondern auch solche, die von politischen Unterweisungen jedweder Couleur […]

Christsein in Westeuropa

Westeuropa gilt als eine der säkularsten Regionen der Welt. Die Forscher des renommierten amerikanischen Pew-Zentrums haben die Einstellung zur Religion in Westeuropa untersucht. Der DLF-Redakteur hat die Studie gelesen und meint, Europa sei christlicher als erwartet und überzeugte Christen seien gegenüber Muslimen besondern kritisch. Hier der DLF-Beitrag: http://podcast-mp3.dradio.de/podcast/2018/05/30/christlichkeit_in_westeuropa_eine_umfrage_des_dlf_20180530_0935_e729a04f.mp3  

Upload-Filter und Leistungsschutzrecht in der EU

Während Vereine, Betriebe und Kirchengemeinden noch mit der Umsetzung der neuen Europäischen Datenschutzverordnung kämpfen (DS-GVO), deutet sich am Horizont eine Änderung des Urheberrechts an, die den Abschied von der Informationsfreiheit im Internet bedeuten könnte. Die EU-Staaten haben im Mai eine gemeinsame Position zur Urheberrechtsreform beschlossen. Kommission, Parlament und Mitgliedsländer diskutieren derzeit hinter verschlossenen Türen über die endgültige […]

Sonderaktion des Betanien Verlags

Beim Betanien Verlag gibt es derzeit eine bemerkenswerte Sonderaktion. In der Zeit vom 11. bis 30. Juni 2018 werden wertvolle Bücher zu Preisen zwischen 0,50 bis 5,00 Euro abgegeben.  Unter den reduzierten Büchern sind etwa zu finden: Jonathan Leeman: Gemeindezucht Hans-Werner Deppe: Wie wird es in der Hölle sein? Donald A. Carson: Ach Herr, wie lange noch? Bibelnotizen […]

Al Mohler: Reformation heute

Auf der 7. E21-Konferenz 2017 hat Dr. Al Mohler, Präsident des Southern Baptist Theological Seminary aus Louisville (Kentucky, USA) einen Vortrag unter dem Titel „Reformation heute – Was wir von den Südlichen Baptisten lernen können“ gehalten.  Mohler beschrieb, wie eine große Denomination weg vom theologischen Liberalismus zurück zu einer biblisch-reformatorischen Theologie fand. Die Entwicklung der Südlichen […]

James W. Sire (1933 – 2018)

James W. Sire, ein Mitstreiter von Francis Schaeffer und Os Guinness, ist am 6. Februar 2018 heimgegangen. Er hat viele hilfreiche Bücher verfasst. Ein Buch, nämlich Die Welt – aus der Sicht der anderen, ist sogar in Deutschland erschienen und kann noch hier und da antiquarisch erworben werden. Das Magazin CT schreibt: As chief editor for […]

20 Anregungen für Verabredungen mit deiner Frau

Der Pastor Justin Buzzard hat ein Buch über die Beziehungen von Mann und Frau geschrieben, dass vor allem an die Verantwortung der Männer appelliert. Gerade Männer, die immer beschäftigt sind, sei es mit der Lektüre wichtiger Bücher, dem Schreiben oder dem pastoralen Dienst, dürfen sich angesprochen fühlen. Ein Beziehungskiller ist übrigens das Smartphone. Evangelium21 hat mit […]

Turbulenzen am Moody Bible Institute

Das Magazin CHRISTIANITY TODAY berichtet über Turbulenzen am Moody Bible Institute (MBI) in Chicago (USA). Der Präsident der Einrichtung, J. Paul Nyquist, und der Geschäftsführer, Steve Mogck, haben ihr Amt niedergelegt. Der Verwaltungsdirektor Junias Venugopal ist in den Ruhestand gegangen. Das Leitungsgremium gab bekannt, dass die Zeit für eine neue Leitung gekommen sei. Erst im […]

Top 10 der E21-Beiträge 2017

Hier eine Auflistung der Beiträge, die bei Evangelium21 im Jahr 2017 am häufigsten abgerufen wurden: www.evangelium21.net.

Frohe Weihnachten!

VD: BH

Weihnachtsaktion endet am Mittwoch

An dieser Stelle der Hinweis, dass die Weihnachtsaktion am Mittwochnachmittag um 15.00 Uhr endet. Rückmeldungen, die später eingehen, können nicht mehr berücksichtigt werden.

R.C. Sproul (1939–2017)

Das ist das die letzte Zeile aus der letzten Predigt von R.C. Sproul, gehalten am  26. November 2017 zu Hebräer 2,1–4: Ich bete von ganzem Herzen, dass Gott jeden von uns heute zur Süße, zur Lieblichkeit, zur Herrlichkeit des von Christus verkündeten Evangeliums erwecken wird. Quelle: Twitter Post von Steve Nichols. Siehe zum Thema auch […]

Zwischen Sponsoring und Staatskohle

Der Evangelischen Kirchentag wird von Konzernen wie VW oder DM gesponsert. Vor allem die öffentliche Hand finanziert die Großveranstaltung maßgeblich mit. Das Land Berlin gibt trotz desaströser Verschuldung achteinhalb Millionen Euro, Brandenburg eine Million, der Bund zwei. Zusammengenommen ist das die Hälfte des Gesamtetats. Kirchenkritiker halten es für einen Fehler, dass so viele Steuergelder in ein […]

E21 und T4G feiern das 500-jährige Reformationsjubiläum

The Gospel Coaltion (TGC) hat einen Beitrag über die Evangelium21 Konferenz 2017 in Hamburg veröffentlicht. Darin heißt es unter anderem: In his second talk, Mohler exhorted evangelicals to devote more time, energy, and seriousness to preserving and nourishing their beliefs. Drawing from the recent history of the conservative turnaround in his own denomination, the Southern […]