Die evangelistische Strategie Jesu

Andreas Köstenberger hat in einer kurzen Untersuchung zur Begegnung Jesu mit der Samariterin (Johannes 4) einige hilfreiche Einsichten herausgearbeitet. Es geht um Fragen wie: Hast du es erlebt, wie Gott Beziehungen in deinem Leben heilt und stärkt? Welche Barrieren hat Jesus überwunden, als er das das Gespräch mit der Samaritanerin suchte? In was für eine […]

John Piper zu 1. Peter 3,8–9

John Piper hilft, 1. Petrus 3,8–9 besser zu verstehen: Endlich aber seid allesamt gleich gesinnt, mitleidig, brüderlich, barmherzig, demütig.  Vergeltet nicht Böses mit Bösem oder Scheltwort mit Scheltwort, sondern segnet vielmehr, weil ihr dazu berufen seid, dass ihr den Segen ererbt. Hier:

Audiomitschnitte der Spurgeon-Konferenz 2016 online

Die Audiomitschnitte der Vorträge der 3. Spurgeon-Konferenz in München (siehe auch hier  sind online verfügbar. Sie sind ab sofort zum Anhören und Herunterladen auf der  Ressourcenbibliothek von Evangelium21 zu finden: www.evangelium21.net. Ein herzliches Dankeschön an Marek F. und alle anderen, denen wir die Verfügbarkeit der Aufnahmen zu verdanken haben!

Wie die Political Correctness zu Sprechverboten führt

Haben wir Tabus in Deutschland? Gibt es Sprechverbote, Sprachregelungen, bei deren Verletzung es ungemütlich wird?  Susanne Gaschke nennt in „Wie Political Correctness zu Sprechverboten führt“ vier Problemzonen auf: (1) „Seit fast 20 Jahren – SPD-Kampe 1998! – ist die deutsche Politik extrem PR-getrieben. Authentizität wird simuliert, Parteitage und Politikerauftritte immer stärker inszeniert. Unvollkommenheit und Fehler sollen […]

Das rätselhafte ἐπιβαλὼν

Dreimal verleugnete Petrus seinen Herrn, wie es Jesus selbst ihm angekündigt hatte. Im Markusevangelium wird uns diese Begebenheit im 14. Kapitel, in den Versen 66–72 berichtet. Am Ende des Berichtes, in Vers 72, bricht Petrus in Tränen aus. Doch was geschieht in diesem 72. Vers wirklich? Die gängigsten deutschen Übersetzungen zeigen mit ihrer unterschiedlichen Wiedergabe […]

F.F. Bruce: The Time is Fulfilled

Das Moore Theological College in Sydney (Australien) hat eine Vorlesungsreihe des großen Neutestamentlers F.F. Bruce zum Thema „Die Zeit ist erfüllt“ online gestellt. Hier der erste Teil als Videoaufnahme: Die anderen Teile gibt es bei: biblicalstudiesonline.wordpress.com.

Douglas Moo liest über den Jakobusbrief

Hier die Videomitschnitte von sieben Vorlesungen zum Jakobusbrief, die der exzellente Exeget Douglas Moo am Masters Seminary gehalten hat:

Die Anmaßungen des „Jesus-Seminars“

In einem ersten Teil eines zweiteiligen Artikels beurteilt William Lane Craig die Denkvoraussetzungen und Anmaßungen des „Jesus-Seminars“  Es wird festgestellt, dass die entscheidenden Denkvoraussetzungen oder Vorannahmen, nämlich die des (i) wissenschaftlichen Naturalismus, (ii) der Priorität der apokryphischen Evangelien und (iii) der Notwendigkeit eines politisch korrekten Jesus, ungerechtfertigt sind und zu einer verdrehten Darstellung des historischen Jesus […]

Thomas Schreiner über: The Righteousness of God

Vor einigen Wochen habe ich das Buch: Charles Lee Irons: The Righteousness of God: A Lexical Examination of the Covenant-Faithfulness Interpretation, WUN T II, 386, Tübingen: Mohr Siebeck, 2015, ISBN: 978-3-16-153518-5, 444 S., 89,00 € besprochen (PDF-Datei hier: Irons.pdf). Heute ist eine Rezension von Prof. Thomas Schreiner veröffentlicht worden. Fazit: To sum up, the gauntlet has been […]

Lee Irons: The Righteousness of God

Nachfolgend eine Rezension des Buches: Charles Lee Irons: The Righteousness of God: A Lexical Examination of the Covenant-Faithfulness Interpretation, WUNT II, 386, Tübingen: Mohr Siebeck, 2015, ISBN: 978-3-16-153518-5, 444 S., 89,00 € Gemäß der Neuen Paulusperspektive (NPP) bezeichnet der Ausdruck „Gerechtigkeit Gottes“ (griech. δικαιοσύνη θεοῦ) die Bundestreue Gottes. So legt beispielsweise N.T. Wright sehr viel Wert auf […]

Peter O’Brien in München

Stefan Beyer hat freundlicherweise die Veranstaltung „Paulus und das Gesetz“ mit Peter O’Brien in München beschrieben.  Nachfolgend ein Bericht und Kommentar von Simon Mayer über die Vorträge des Neutestamentlers aus Sydney: Peter O’Brien in München Peter O’Brien, langjähriger Professor am Moore Theological College in Sydney (Australien) und Autor zahlreicher Bücher, darunter vielbeachtete Kommentare zum Epheser-, Philipper-, […]

Weitere Blicke auf die Neue Paulusperspektive

Hier der Hinweis auf zwei frei verfügbare Aufsätze zur „Neuen Paulusperspektive“ (NPP), die 2010 im SBJT  erschienen sind: Der Aufsatz  „The New Perspektive from Paul“ von Mark A. Seifrid ist eine überarbeitete Version des Vortrags, der bereits in deutscher Sprache erschienen ist als: „Die neue Perspektive auf Paulus im Lichte der neuen Perspektive des Paulus“, Theologisches Gespräch 31 […]

T. Anyabwile: Gottes Heil – angekündigt, ausgeführt und angewandt

Hier Thabiti Anyabwile’s zweiter Vortrag über Epheserbrief 1,1–4 (übersetzt wird Thabiti von Martin Manten):

N.T. Wright

Jason Byassee hat für CT eine Titelstory über N.T. Wright geschrieben. Es mangelt nicht an Übertreibungen und Superlativen, z.B. wenn behauptet wird, N.T. Wright sei inzwischen bedeutsamer als Rudolf Bultmann. Natürlich ist er ein Genie. Sonderlich ist folgende Beobachtung: „Wenn Wright spricht, predigt oder schreibt, sagen die Leute, dass sie Jesus sehen; und ihr Leben wird […]

F. Avemarie: Neues Testament und frührabbinisches Judentum

Nachfolgend ein Auszug aus einer Rezension, die vollständig in der Zeitschrift Glauben & Denken heute erscheinen wird. Besprochen wird folgendes Buch: Friedrich Avemarie: Neues Testament und frührabbinisches Judentum, hrsg. von Jörg Frey und Angela Standhartinger, WUNT 316, Tübingen: Mohr Siebeck, 966 S., 179,00 € Im Oktober 2012 wurde Friedrich Avemarie unerwartet im Alter von nur 51 […]

Podiumsdiskussion mit N.T. Wright

Ich habe kürzlich auf die Tagung „Der gekreuzigte Messias“ mit N.T. Wright in der Schweiz hingewiesen. Die Podiumsdiskussion der Konferenz, in der es insbesondere um die Sühnetheologie, die Überbetonung des Exil- und Exodusmotives sowie die Israelfrage geht, kann hier nachgehört werden: http://tsc.chrischona.ch/fileadmin/user_upload/mp3/ntwright/ntwright-chrischona-kreuzigung-4-podiumsdiskussion.mp3

Moo kommentiert N.T. Wrights Paulinische Theologie

Der Neutestamentler Douglas Moo (Wheaton College, USA) hat N.T. Wrights neues voluminöses Werk über die Theologie des Paulus: N. T. Wright. Paul and the Faithfulness of God, 2 Bde.,  Minneapolis: Fortress, 2013, 1696 S. gelesen und für TGC rezensiert. Hier ein Auszug: God’s people are reconfigured around Messiah, who, by virtue of his faithfulness, accomplishes the […]

Auf den Spuren von Herodes und Pontius Pilatus

Dieter Vieweger, Leitender Direktor des Deutschen Evangelischen Instituts für Altertumswissenschaft des Heiligen Landes in Jerusalem und Amman, spricht in diesem Podcast über die Herodesfamilie und Pontius Pilatus. Besonders viel erfahren wir über die Stadt Caesarea, die von Herodes dem Großen gegründet wurde. http://podcast-mp3.dradio.de/podcast/2013/10/10/dlf_20131010_0945_723f3ada.mp3

Paulus in neuer Sicht?

Mit der „Neue Paulusperspektive“ (NPP) wurde in den letzten vier Jahrzehnten ein neues Kapitel der Paulusinterpretation eröffnet. Die Exegeten dieser Richtung sind sich mehr oder weniger darin einig, dass die Paulusauslegung besonders seit der Reformation einseitig individualistisch und das Judentum fälschlicherweise als Gesetzesreligion verstanden wurde. Die Gesetzespolemik des Apostels richte sich weder gegen die Tora noch […]

Die Gefahren der Einseitigkeit

In diesem kurzen Video spricht der Neutestamentler Thomas Schreiner über seine eigene theologische Ausbildung und darüber, wie er sich heute als Professor weiterbildet. Er rät dazu, über den Tellerrand der eigenen Disziplin hinauszuschauen. Sehr weise! VD: DB