Die Herausforderung des Neues Atheismus

Wir freuen uns auf den Vorlesungstag mit Prof. Dr. Harald Seubert im MBS-Studienzentrum in München.

Nach akademischen Stationen als Privatdozent, Gastprofessor und Lehrbeauftragter an den Universitäten Erlangen, München, Bamberg ist Harald Seubert seit 2012 Professor für Philosophie und Religionswissenschaften und Fachbereichsleiter an der Staatsunabhängigen Theologischen Hochschule Basel. Über 200 internationale Aufsatzpublikationen, ca. 30 selbständige Veröffentlichungen. Jüngste Buchpublikationen: Philosophie: Was sie ist und was sie sein kann, Basel: Schwabe, 2015; Gesicherte Freiheiten. Politische Philosophie für das 21. Jahrhundert, Baden-Baden: Nomos, 2015; Weltphilosophie. Ein Entwurf, Baden-Baden 2016.

Die Vorlesung zur Herausforderung des Neuen Atheismus wird über die wesentlichen Elemente einer christlichen Apologetik unterrichten und diese in eine Typologie zusammenführen und am Paradigma neuer Herausforderungen, vor allem des Neuen Atheismus, erproben.

Die Vorlesung findet im Münchner Studienzentrum des Martin Bucer Seminars statt. Gasthörer sind herzlich eingeladen, dabei zu sein. Hier mehr: seubert_b_3.pdf.

seubert-Konferenz_2016_banner_b_3

 

4
Hinterlasse einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

  Abonnieren  
Benachrichtige mich bei
Theophil Isegrim
Gast
Theophil Isegrim

Den habe ich letztes Jahr auf dem AfeT gehört. Sein Vortrag hat mir sehr gut gefallen. Vom Inhalt her und auch wie er es rüber brachte. Bei einem Rhetorikseminar würden sie wohl viel dran zu mäkeln haben, aber der ist so leidenschaftlich bei der Sache, da hört man gerne hin. Ich kann ihn wirklich nur wärmstens empfehlen.

Johannes Strehle
Gast
Johannes Strehle

Meine Bitte:
Den Vorlesungstag in Hamburg zu wiederholen,
damit diejenigen, die in Norddeutschland wohnen,
nicht diskriminiert werden.
Es wundert mich, dass die EU diese Diskriminierung zulässt. 🙂
Meine Bitte ist aber ernst gemeint.

@ Theophil Isegrim
Was ist AfeT?

FL
Gast
FL

@ Johannes Strehle
Afet: Arbeitskreis für evangelikale Theologie
http://www.afet.de/

Dr. Reinhard Baden
Gast
Dr. Reinhard Baden

Ja, nach Stuttgart oder an anderen Stellen den Gestaden des Neckars sollte er die Schäflein aus dem Schlaf reißen! Vielleicht am besten in Stuttg.-Hohenheim, wo noch ein leises Lüftchen weht, welches Rohrmoder in seinen Fortgang von uns hinterlassen hat! Dank dieses atmosphärischen Restschwingung Rohrmosers, könnten Seubers Worte die Restatmosphäre wieder zur Resonanz bringen! Das würde nicht nur Rohrmoder sondern auch den Verewigten von Hohenheim, Paracelsus, himmlische Freuden bereiten.