Weihnachtsaktion 2018

Wir nähern uns der Adventszeit und feiern schon bald das Weihnachtsfest. Ich möchte mich auch diesmal bei allen TheoBlog-Lesern herzlich für das Interesse und die Diskussionsbeiträge im Jahr 2018 bedanken!

Etliche Besucher haben auch in diesem Jahr wieder Bücher, DVD’s oder Elektroartikel über TheoBlog bei Amazon bestellt (mehr dazu hier). Einige Spenden zur Unterstützung des Blogs habe ich ebenfalls erhalten. Danke vielmals. Das ist eine große Ermutigung dafür, weiterzumachen!

Falls jemand mit einer Spende über Paypal oder die angegebene Bankverbindung dem TheoBlog unter die Arme greifen möchte, kann er das über das Formular hier tun. Wir freuen uns sehr darüber!

Heinrich Bullinger, Schriften I, hrsg. von Emidio Campi, Detlef Roth, Peter Stotz beim TVZ.

Wie üblich möchte ich mich durch eine kleine Aufmerksamkeit erkenntlich zeigen. Jeder Blog-Leser hat die Chance, in der Weihnachtszeit ein Päckchen zu empfangen. Das Päckchen enthält diesmal das Buch:

  • Heinrich Bullinger, Schriften, hrsg. von Emidio Campi, Detlef Roth u. Peter Stotz, Band I, Theologischer Verlag Zürich (TVZ), ISBN 978-3-290-17281-7, 2004.

Die „Heinrich Bullinger Schriften“ entstanden in Zusammenarbeit mit Hans Ulrich Bächtold, Ruth Jörg und Peter Opitz und wurden von Emidio Campi, Detlef Roth und Peter Stotz herausgegeben. In sechs Bänden wird eine Auswahl lateinischer und frühneuhochdeutscher Schriften, vor allem theologischer Werke, in Übersetzung vorgelegt. Sie verschafft erstmals einen Gesamteindruck von Bullingers Schaffen. Ein Registerband rundet die Edition ab.

Der Band I enthält: Das Amt des Propheten (1532); Das Testament oder der Bund (1534); Unterweisung der Kranken (1535); Der alte Glaube (1537); Der Ursprung des Irrglaubens (1539); Der christliche Ehestand (1540); Gegenüberstellung und kurze Zusammenfassung der evangelischen und der päpstlichen Lehre (1551).

Ich selbst studiere die Reihe mit großem Gewinn.

Band I wurde mir freundlicherweise vom Schweizer Verlag TVZ für diese Aktion zur Verfügung gestellt. Ich danke dem Theologischen Verlag Zürich an dieser Stelle für die Veröffentlichung vieler herausragender Publikationen (u.a. für die Reihe „Heinrich Bullinger Werke“) und für die Unterstützung dieser Weihnachtsaktion!

Um Empfänger des Buches werden zu können, sind folgende drei Punkte zu beachten:

  • Sie müssen TheoBlog regelmäßig lesen (Vertrauenssache).
  • Sie müssen mir über das Kontaktformular Ihre E-Mail-Adresse mitteilen (und dabei unbedingt das Stichwort: „Weihnachtspäckchen“ in der Mitteilung erwähnen).
  • Am 20. Dezember werde ich von meiner jüngsten Tochter unter allen übersandten Adressen einen Empfänger über ein Losverfahren auswählen lassen und die gewählte Person kontaktieren (Vertrauenssache). Nach Übersendung der Postanschrift schicke ich das Päckchen an den Gewinner.

Vielen Dank!

Kommentare

  1. Leute, holt euch diesen Band. Er ist ausgezeichnet. Ein kleiner Einblick in meiner Rezension: https://amzn.to/2ztnUwq

Ihre Meinung ist uns wichtig

*

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.