John Piper: Wie geht’s weiter?

Collin Hansen von der Gospel Coalition hat mit John Piper über seinen Ruhestand gesprochen. Es gibt viele Einblick in das „Backoffice“. Was mir besonders gefällt: „Die Sorgen eines Pastors formen einen guten Prediger.“ Wir dürfen gespannt sein.

Für eine Erweckung in Deutschland braucht es „Biblische Theologie“

Matthias Lohmann und Michael Clark haben einen guten Artikel über die Notwendigkeit der „Biblischen Theologie“ geschrieben. Die Gospel Coalition hat „Revival in Germany Needs Biblical Theology“ heute veröffentlicht: Imagine, if you can, a training center for young doctors whose curriculum focused entirely on studying individual parts of the human body. One day students might investigate […]

TGC-Konferenz: Jesus im Lukasevangelium

Bei der diesjährigen Konferenz der „Gospel Coalition“ vom 8.–10. April in Orlando (USA) dreht sich sehr viel um das Thema„Jesus im Lukasevangelium“. Zu den Rednern gehören Don Carson, David Platt, John Piper, Stephen Um und andere. Wieder stehen enorm viele Workshops auf dem Programm. So spricht Tim Keller über eine „Theologie der Erweckung“ oder Claire […]

Christozentrisch Glauben

Die jüngere ›christuszentrierte Bewegung‹ in Nordamerika ist ungefähr zwanzig Jahre alt. J.D. Greear, Trevin Wax und Greg Gilbert haben, durchaus selbstkritisch, über den Ansatz diskutiert. Mir gefällt besonders folgende Beobachtung: “We’re able to easily say, ‘Hey, there’s something wrong with that guy’s preaching,’ or ‘There’s something wrong in that book,’ or ‘This guy’s confusing Gospel […]

Mark Noll: Nutzen und Gefahren der »Gospel Coalition«

Selbstkritik ist wichtig. Mark Noll hat in einem Interview der »Gospel Coalition« hilfreiche Tipps gegeben. In as much as The Gospel Coalition represents the networking of various ministries and persons that grew independently of one another, there is a great opportunity to build confidence in its foundational principles, sharpen one another in the practice of ministry, and […]

Collin Hansen geht zur Gospel Coalition

Collin Hansen heuert bei der Gospel Coalition an. Don Carson schreibt: The Gospel Coalition is pleased to announce the appointment of Collin Hansen as full-time editorial director, starting this week. A graduate of Northwestern University and Trinity Evangelical Divinity School, Collin possesses a unique mix of theological acuity and pastoral sensitivity, an excellent appreciation for […]

Gospel Coalition-Konferenz 2011

Die nächste Konferenz der Gospel Coalition wurde für die Zeit vom 12.–14- April 2011 angekündigt. Das Thema der Konferenz lautet: »Sie haben mich bezeugt«: Jesus und das Evangelium aus dem Alten Testament predigen. Tim Keller und Don Carsen erklären in diesem Video, was die Teilnehmer der Konferenz erwarten wird: Mehr Informationen hier: thegospelcoalition.org.

Justin Taylor gibt auf

Justin Tayler hat seinen viel beachteten Blog Between To Worlds aufgegeben, um in Zukunft unter dem Dach der Gospel Coalition weiterzumachen. Diese startet zudem mit einem eigenen Blog.

Vorträge der ›The Gospel Coalition-Konferenz 2009‹ online

Audio und Video-Mitschnitte der gerade zu Ende gegangenen The Gospel Coalition-Konferenz sind im Internet abrufbar. Hier einige (wahrscheinlich) sehr hörenswerte Vorträge: Tim Keller: The Grand Demythologizer: The Gospel and Idolatry (Apg 19,21–41) John Piper: Feed the Flame of God’s Gift: Unashamed Courage in the Gospel (2Tim 1,1–12) Ajith Fernando: Gospel-Faithful Mission in the New Christendom […]

Das soziale Netzwerk der ›Gospel Coalition‹

Kürzlich habe ich auf einen kurzen Clip über die ›Gospel Coalition‹ verwiesen. Obwohl in Deutschland bisher kein vergleichbares Netzwerk existiert, können Gleichgesinnte nun auch in Europa über eine kleine Plattform im Internet miteinander kommunizieren. Was die ›Gospel Coalition‹ möchte, wird in einem kleinen Text zum Selbstverständnis erklärt: We are a fellowship of evangelical churches deeply […]

Was ist die ›Gospel Coalition‹?

John Piper erklärt in drei Minuten, was die ›Gospel Coalition‹ ist und warum er selbst dazu gehört. Mindestens einmal pro Woche denke ich: »Brauchen wir so etwas auch in Deutschland?«. Hier das Video: www.youtube.com.