Archiv für Juni 2008

Evangelikale und die Demokratie

Mehrfach wurde in den letzten Jahren der Eindruck erweckt, evangelikale Christen hätten ein ein gestörtes Verhältnis zur Demokratie. Das Martin Bucer Seminar und der Verein ProMundis e.V. (Bonn) haben in einer idea-Dokumentation das Verhältnis der Evangelikalen in Deutschland zur Demokratie dargestellt. Als Autor dafür wurde der Kölner Jurist Thomas Zimmermanns gewonnen. Der Rektor des Martin […]

Warum Demokratien die UNO-Konferenz in Durban meiden sollten

Pascal Bruckner hat für das Kulturmagazin Perlentaucher.de ein politisch nicht korrektes Essay über antisemitische und totalitäre Bestrebungen unter dem Dach der UNO verfasst. Kurz: »Der Antirassismus ist in der UNO zur Ideologie der totalitären Bewegungen geworden, die ihn für ihre Zwecke benutzen. Diktaturen oder notorische Halbdiktaturen (Libyen, Pakistan, Iran, Saudi Arabien, Algerien; Kuba, Venezuela und […]

Zur Situation der Christen in Zimbabwe

Josef Jäger, ein Kollege aus dem Arbeitskreis für Religionsfreiheit und Menschenrechte der Evangelischen Allianz, hat freundlicherweise folgenden Bericht der Weltweiten Evangelischen Allianz über die Situation der Christen in Zimbabwe übersetzt. Zimbabwe: »Wir werden verfolgt« »Religionsfreiheit« nur für Angehörige der Staatsreligion ist keine Religionsfreiheit. »Religionsfreiheit«, die keinen Religionswechsel erlaubt, ist keine Religionsfreiheit. Genau so wenig ist […]

Mark A. Seifried antwortet N.T. Wright

Der Neutestamentler Mark A. Seifrid untersucht in einem neuen Aufsatz wiederholt das Werk von N.T. Wright und erörtert dabei u. a. die problematische Rechtfertigungslehre des Bischofs. Der Aufsatz über die Paulusperspektive von Wright: »The Narrative of Scripture and Justification by Faith: A Fresh Response to N.T. Wright«, Concordia Theological Journal 72:1 (January 2008): 19–44. kann […]

Amerikaner sind undogmatisch

Das Pew Forum on Religion & Public Life hat ca. 35.000 Nordamerikaner über ihren Glauben befragt. Nur 72 Prozent der befragten evangelikalen Christen glauben an einen personalen Gott. 57 von 100 Evangelikalen sind der Meinung, dass viele Religionen zum ewigen Leben führen können. Das Ergebnis der Umfrage kann hier eingesehen werden: Ein Zusammenfassung der Ergebnisse […]

Drucken mit der Accordance Bibel 8

Die Accordance Studienbibel für das Mac OS bietet ab der Version 8.0 (aktuell 8.02) eine Option an, die Textgröße beim Ausdruck unabhängig von der Schriftgröße auf dem Monitor einzustellen. Dieses Feature eröffnet neue Möglichkeiten für den Umgang mit gedruckten Textperikopen. So lassen sich jetzt problemlos mehrere Übersetzungen sowie Anmerkungen oder Kommentare auf einer Seite platzieren […]

Interview mit N.T. Wright

N.T. Wright wurde kürzlich in der Satireshow von Stephen Cobert über sein Buch Suprised by Hope interviewt. Gast in einer satirischen Sendung zu sein, ist immer eine Herausforderung, da Denkpausen fehlen und man kaum einen Satz zu Ende sprechen darf. Wright hat sich tapfer geschlagen. Hier geht es zum Mitschnitt: www.redlasso.com.

Ein erster Blick in die ESV Studienbibel

Der Verlag Crossway wird im Herbst 2008 eine neue opulente ESV Studienbibel auf den Markt bringen. Die gerade online gestellte Einleitung zum Buch der Offenbarung gibt einen viel versprechenden Einblick in den Buchsatz. Das Dokument enthält zudem eine übersichtlich gestaltete Einführung in die verschiedenen eschatologischen Modelle. Hier der Link: www.esvstudybible.org.

Die verbotene Rede

Die Islamwissenschaftlerin Christine Schirrmacher will über den Islam in Europa sprechen. Da dies muslimischen Funktionären nicht passt, darf die Rede nicht gehalten werden. Cicero, das Magazin für politische Kultur, wird in der Juli-Ausgabe in Auszügen dokumentieren, was nicht gesagt werden durfte. Die Ausgabe kommt diese Woche in den Handel. Kaufen, Lesen, Briefe schreiben!

Zwischen Weltflucht und Anpassung

Die aktuelle Ausgabe der Zeitschrift »Chrischona Panorama« widmet sich der Frage: »Was prägt unser Denken und Handeln?«. Das Journal enthält auch einen kurzen Artikel von mir zum Thema »Christsein zwischen Weltflucht und Anpassung« (S. 8–10). Die vollständige Ausgabe 4/2008 kann auf der Internetseite von Panorama herunter geladen werden: www.panorama.chrischona.org.

Der Erzbischof von Canterbury und die Scharia

Am 7. Februar 2008 hielt der Erzbischof von Canterbury, Rowan Williams, vor rund 1000 Zuhörern eine Rede im »Royal Court of Justice«, London, mit dem Titel »Civil and Religious Law in England: a Religious Perspective«. Dem Publikum wurde rasch klar, dass diese Rede eine Menge Sprengstoff enthielt. Sie löste eine kontroverse Diskussion über die Stellung […]

Das Leben als Christ

Der reformierte Theologe John M. Frame (früher WTS, heute RTS) hat einen weiteren Band seiner Theologie publiziert. Die Ethik The Doctrine of the Christian Life zählt 1104 Seiten und wurde wieder bei P & R Publishing herausgegeben. Das Inhaltsverzeichnis des Buches kann hier eingesehen werden: www.wtsbooks.com.

Wieviel Psychotheraphie verträgt die Seelsorge?

Noch etwa Mitte der 50er Jahre gab es in evangelikalen Seminaren und Ausbildungsstätten keine Seelsorgemodelle, mit denen man angehende Pastoren auf die seelsorgerlichen Herausforderungen im Gemeindealltag vorbereitet hat. Auch gab es damals kaum Literatur zu seelsorgerlichen Themen (die alte reformatorische Literatur war in Vergessenheit geraten). Seit den 60er Jahren dagegen boomt der Markt und es […]

Vorlesung über christliche Wirtschaftsethik abgesetzt

Professor Friedrich Hanssmann, seit 1994 emeritierter Professor für Betriebswirtschaftslehre an der Universität München, darf seine seit zwei Jahren gehaltene Vorlesung zur christlichen Wirtschaftsethik nicht mehr halten, da einem Studenten der Bezug zur christlichen Schöpfungsordnung mißfiel und er dies der »Süddeutschen Zeitung« mitteilte. Die linksliberale Zeitung publizierte anschließend einen polemischen Artikel gegen den Professor (»Scheine mit […]

Francis Schaeffer: Ein authentisches Leben

Crossway wird am 30. Juni eine neue Biografie über Francis Schaeffer auf den Markt bringen. Der Autor Collin Duriez hat bereits ein renommiertes Werk über C. S. Lewis verfasst. Das mit Spannung erwartete Buch wird die bisher erste autorisierte Biografie über Schaeffer sein. Der Verlag schreibt: A monumental work that draws on specially collected oral […]

Die Theologie der Keswick-Bewegung

Andy Naselli hat kürzlich spannende Vorträge über die Heiligungsbewegung am Detroit Seminary gehalten. Die in Amerikanisch gehaltenen Vorträge wurden aufgenommen und können hier herunter geladen werden: 1. Handout (PDF) 2. Powerpoint Präsentation als PDF (12 MB) 3. Audiodateien: A Historical and Theological Survey of the Early Keswick Movement A Theological Analysis of the Early Keswick […]