Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

2 Comments
Inline Feedbacks
View all comments
Susanne Schuberth
6 Jahre zuvor

Simply beautiful, Ron. It was a pleasure to watch the video. 🙂 Da ist eine Sache im Video, die mir aufgefallen ist [Beginn kurz vor der 5. Minute]. David Bowden appelliert hier im Namen Gottes an seine Zuschauer bzw. Zuhörer, sich von verschiedenen Dingen zurückzuziehen [„So I beg you now to withdraw from…“], z.B. von Sünde, Ego, Stolz, Selbstgerechtigkeit, von Hoffnungen und Träumen etc. pp. Natürlich hat er recht mit der Begründung, dass der ICH BIN jegliches Vakuum in uns Menschen ausfüllen kann und will, und dass für die soeben genannte „Lasterliste“ in uns dann kein Platz mehr ist. Mir ist es dennoch wichtig, auf die Gefahr hinzuweisen, diese Vorschläge als „gesetzliche“ To-Do-Liste zu verstehen, indem man anfängt OHNE Gottes Kraft gewaltsam ändern zu wollen, was man nur mit Hilfe der Kraft des Heiligen Geistes ändern kann. Kein Mensch kann sich seine Hoffnungen und Träume aus dem Herzen herausschneiden oder sich selber vom Stolz befreien. Unser Ego mit seinen sündhaften… Weiterlesen »