Hacker: Porträt einer Gegenkultur

Da Würmer und Viren in der digitalen Welt verheerende Schäden anrichten, verschärfte die Bundesregierung 2007 den „Hackerparagraphen“. Das Benutzen bestimmter „Tools“ ist seither mit Gefängnisstrafe belegt, Netzpiraten stehen juristisch neben Kriminellen und Terroristen. Doch die Stars der Szene wie Paul-Sebastian Ziegler aus Berlin haben Deutschland bereits verlassen und loggen sich in Tokio ein.

Alexander Biedermann aus Leipzig hat eine hochspannende Dokumentation über Hacker produziert, die derzeit hier abgerufen werden kann: www.3sat.de.

Ähnliche Beiträge:

    Keinen Beitrag gefunden

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest

Die Daten werden gemäß der Datenschutzhinweise gespeichert.

zu Datenschutz

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

0 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments