Gottes unerschütterlicher Einsatz

Jonathan K. Dodson schreibt in The Unwavering Pastor (2022, S. 18): 

Das Vertrauen eines beharrlichen Pastors kommt nicht von seinen theologischen Kenntnissen, seiner Erfahrung in der Seelsorge oder seinen treuen geistlichen Disziplinen. Unser Vertrauen kommt von Gottes unerschütterlichem Einsatz für sein eigenes Evangelium, damit wir seine Gnade in Christus durch den Geist für die Sünder bewahren, schützen und fördern können. Der dreieinige Gott setzt sich unerschütterlich dafür ein, und deshalb können wir auf seine ständige Gegenwart, seine unerbittliche Vergebung, seine unaufhaltsame Gnade und seine unübertroffene Erlösungskraft zählen. Wenn du das glaubst, dann kannst auch du ein unerschütterlicher Pastor sein.

Ähnliche Beiträge:

    Keinen Beitrag gefunden

Abonnieren
Benachrichtige mich bei

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

5 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments
Chrissen
4 Tage zuvor

Wunderbar!

Alin
3 Tage zuvor

Ganz ehrlich….was soll denn dieser Text bedeuten? Gottes unerschütterlicher Einsatz für sein eigenes Evangelium…damit wir seine Gnade bewahren und schützen können?????

Alex aus Cloppenburg
3 Tage zuvor

„unerbittliche Vergebung, unaufhaltsame Gnade und unübertroffene Erlösungskraft“ – und mittendrin ein „unerschütterlicher Pastor“ – aus unerfindlichen Gründen finden sich immer noch Verlage, die so etwas verlegen. 

Alin
2 Tage zuvor

Ron, wenn alles nicht so schwer ist, dann ist ja alles klar…

…nur möglich, wenn schwierige Sachverhalte ausgeblendet werden.

WordPress Cookie Plugin von Real Cookie Banner