Sexual By Design

Mehr hier: www.canonwired.com.

Ähnliche Beiträge:

Abonnieren
Benachrichtige mich bei

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

7 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments
10 Jahre zuvor

Kannst du vielleicht ein, zwei Sätze zu einem geposteten Video schreiben? Einfach, damit man weiß, was einem auf der verlinkten Website erwartet… So ist der Post ein bisschen gar dünn und alle Gedankenarbeit, was einem da jetzt erwartet, dem Leser/der Leserin überlassen. Oder ist es Absicht, damit man sich eine eigene Meinung bilden kann?

VG Paul

Daniel
10 Jahre zuvor

Der Vorlauftext auf der Webseite sagt eigentlich alles:
„Douglas Wilson, of Christ Church, Moscow, Idaho, was invited to Indiana University by Clearnote Church to talk about sexuality from a Biblical perspective. Bloomington Indiana is home to the Kinsey Institute, started by Alfred Kinsey who is famous for his experiments in sexuality. The videos below are the full lectures, as well as the very long Q&A that followed. A large crowd of “dissenters” gathered to demonstrate their disapproval of Wilson’s message in word in action.“

LG
Daniel

Theo
10 Jahre zuvor

Wer die geistigen Wurzeln solcher Störaktionen verstehen will, der lese Herbert Marcuses Essay „Repressive Toleranz“. Als spiritus rector der 68er Studentenbewegung hat er eine unheilvolle Wirkungsgeschichte entfaltet. Um die Toleranz durchzusetzen, muss man intolerant gegenüber den (vermeintlich) Intoleranten sein. Zu viele Menschen im linken Spektrum beiderseits des Atlantiks haben diesen Gedanken verinnerlicht. Das ist ein Grund, warum die Meinungsfreiheit heutzutage so häufig auf der Strecke bleibt.

Daniel
10 Jahre zuvor

Wobei ich es -neben dem Aspekt der Toleranz und des Umgangs verschiedener Meinungen- einfach sehr erhellend finde, Douglas Wilsons klaren und besonnenen Ausführungen zu folgen.

Darüber bin ich übrigens auch auf die Dokumentation „Collisions“ gestoßen, die den Diskurs zwischen Wilson und Hitchens nachzeichnet… ebenfalls sehr empfehlenswert.

Schandor
10 Jahre zuvor

@Theo

Wenn ich bei Deinem Kommentar „Gefällt mir“ klicken könnte, würde ich es tun! Oder anders gesagt – Prädikat: Gut gebrüllt, Löwe!

Empfehlenswert ist auch seine eschatologische Position: Er sagte mal, für die Beantwortung einer spezifischen Frage (ich weiß leider nicht mehr, welche) sei es noch zu früh, da wir seiner Meinung nach noch in den Anfängen der Kirchengeschichte stecken 🙂

Theo
10 Jahre zuvor

: Durch u. a. den Artikel von Robin Phillips bin ich auf Marcuses Ansichten zur Toleranz auch gestoßen.

LG Theo

WordPress Cookie Plugin von Real Cookie Banner