Vorlesung über christliche Wirtschaftsethik abgesetzt

Professor Friedrich Hanssmann, seit 1994 emeritierter Professor für Betriebswirtschaftslehre an der Universität München, darf seine seit zwei Jahren gehaltene Vorlesung zur christlichen Wirtschaftsethik nicht mehr halten, da einem Studenten der Bezug zur christlichen Schöpfungsordnung mißfiel und er dies der »Süddeutschen Zeitung« mitteilte. Die linksliberale Zeitung publizierte anschließend einen polemischen Artikel gegen den Professor (»Scheine mit […]