Deutsche Bibeln vor Luther

Dass Luther für die große deutschsprachige Bibelübersetzung verantwortlich ist, wissen auch Gelegenheitsleser. Weniger bekannt ist, dass bereits vor Luther mehr als 70 verschiedene Bibelverdeutscher tätig waren und 18 Drucke vollständiger deutscher Bibeln existierten.

Hier mehr: books.google.de.

Ähnliche Beiträge:

Abonnieren
Benachrichtige mich bei

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

2 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments
Johannes Strehle
13 Jahre zuvor

Das war mir neu.

Paul Warkentin
7 Monate zuvor

Luther und Zwingli griffen bei ihrer Übersetzung der Propheten stark auf die erste protestantische Übersetzung der Propheten von den Täufern „Wormser Propheten“ (Hans Denk und Ludwig Hetzer) zurück. „Alle Propheten nach hebraischer Sprach verteutscht“; 1529 erschienen. Wahrscheinlich übernahmen sie Teile davon, weil sie sich wegen der Genauigkeit und Beliebtheit der Täuferbibel unter Zeitdruck fühlten. siehe: https://www.bibelausstellung.de/home/navi1075_1519_1527-wormser-propheten-die-bibel-der-taeufer

DSGVO Cookie Consent mit Real Cookie Banner