Joel Osteen: »Du musst mit der Zeit gehen«

Der DLF hat einen Beitrag über Joel Osteen, seine Lakewood Church und die Kommerzialisierung der christlichen Religion in Nordamerika publiziert. Der Beitrag bleibt oberflächlich und ist stellenweise undifferenziert, legt aber den Finger in eine »offene Wunde« des Evangelikalismus.

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

3 Comments
Inline Feedbacks
View all comments
jim
jim
8 Jahre zuvor

let me be uncharacteristically blunt- osteen is a vile heretic who shouldn’t be countenanced. certainly, christians have no business at all attending his church or supporting the spread of his heretical vomit financially.

Johannes T.
8 Jahre zuvor

Ich finde halt schade, dass viele dadurch ein falsches Bild bekommen und meinen, dass so Bibeltreue Christen sind…

Jörn
8 Jahre zuvor

Als wenn Albert Mohler in die selbe Kategorie gehören würde wie Joel Osteen…
Ich denke ähnlich wie Johannes… Schade, dass modern anscheinend nur durch Anpassung geht.