John Owen: Die gesammelten Werk

Der britische Puritaner John Owen (1616–1683) ist in Deutschland leider kaum bekannt. Der Theologe und Prediger, der nach der Wiederherstellung der Monarchie unter Karl II. aus der Staatskirche ausgeschlossen wurde, gilt nach wie vor als eine wertvolle Quelle für geistliche Inspirationen.

Hier Verweise auf seine Werkausgabe in 16. Bänden, hrsg. von William H. Gold, die inzwischen legal um Netz angeboten wird:

The Works of John Owen

VD: theessentialowen.com.

– – –

Der 3L-Verlag hat übrigens ein Buch von John Owen in deutscher Sprache herausgegeben: Die Herrlichkeit Chrisi.

5
Hinterlasse einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

  Abonnieren  
Benachrichtige mich bei
Andreas
Gast

Des Weiteren in deutscher Übersetzung:
Leben durch seinen Tod
Die Gefahr des Abfallens

Gruß,
Andreas

Rene
Gast

Grossartig! Danke für den Hinweis auf die Werke im Netz. LG René

Jonas
Gast

Und wer kann mir eine gute englische Biographie von John Owen empfehlen? Und warum genau jene?

christ-ian
Gast
christ-ian

Unter https://faculty.gordon.edu/hu/bi/ted_hildebrandt/spiritualformation/texts/owen_mortificationofsin.pdf
kann auch noch sein Buch „Of the Mortification of Sin in Believers“ als Pdf heruntergeladen werden.

Henrik
Gast

„The Trinitarian Devotion of John Owen“ – gibt es auch als Audiobook. 🙂