Kultur des Todes (21): Frankreich verankert Recht auf Abtreibung in Verfassung

Das Recht auf Abtreibung wird künftig in der französischen Verfassung verankert. Die dafür nötige Drei-Fünftel-Mehrheit wurde laut FAZ am Montag in Versailles bei einer Sitzung beider Parlamentskammern erreicht. Nur 72 Abgeordnete stimmten dagegen, 780 dafür. 50 Parlamentarier enthielten sich der Stimme. Premierminister Gabriel Attal sprach von einer „moralischen Schuld“ gegenüber allen Frauen, die gelitten hätten:

Uns verfolgen das Leiden und die Erinnerung an so viele und so viele Frauen, die jahrzehntelang darunter gelitten haben, nicht frei sein zu können“, sagte er und freute sich über den „erfolgreichen Abschluss eines langen Kampfes“.

An die Freiheit und den Schutz der ungeborenen Kinder denkt keiner. Das schreit zum Himmel und zeigt, wohin die Reise in Europa nach der Säkularisierung geht. Präsident Emmanuel Macron schrieb auf der Plattform X: „Frankreichs Stolz. Universelle Botschaft.“ Jetzt wird angestrebt, in der EU weiterzumachen

Es gibt weiterhin Bestrebungen, das aus französischer Sicht „universelle“ Frauenrecht auch in der EU zu verankern. „Die nächste Etappe wird sein, diese Freiheit in der Grundrechtecharta der EU einzuschreiben, wie Frankreich es im Januar 2022 vorgeschlagen hat“, schrieb der frühere Europaminister Clément Beaune.

Aktualisiert am 05.03.2024, 14:37 Uhr.

[#ad]

Ähnliche Beiträge:

Abonnieren
Benachrichtige mich bei

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

3 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments
FrankS
1 Monat zuvor

Es würde mich nicht wundern, ergänzte Deutschland so ein Recht ebenfalls im Grundgesetz.

Udo
1 Monat zuvor

Der Abgeordnete der Linkspartei La France insoumise, Manuel Bompard, sagte dazu: „Die Grundlegung des Rechts auf Abtreibung in der Verfassung ist von fundamentaler Bedeutung, aber jetzt geht der Kampf weiter, um sicherzustellen, daß dieses Recht wirksam ist“. Das bedeutet dann wohl, jeden Arzt zwingen zu können, Abtreibungen vorzunehmen. So schnell werden Recht und Freiheit pervertiert und der vermeintliche Rechtsstaat wird zum Unrechtsstaat.

Ernst
1 Monat zuvor

Merkwürdig: Frankreich einmal einen Schritt vor Deutschland.

DSGVO Cookie Consent mit Real Cookie Banner