Musik im Gottesdienst

Dangendorf Musik im GottesdienstMusik im Gottesdienst ist ein Dauerthema. Daniel Dangendorf, selbst Musiker und Theologe, hat das Handbuch Musik im Gottesdienst verfasst, das viele Fragen kompetent erörtert. Viktor Harder kommt in seiner Rezension zu folgendem Fazit:

Das Buch Musik im Gottesdienst ist für Musiker und auch Nichtmusiker ein gelungenes Handbuch zu dem Thema. Es überraschte mich mit einer guten Lesbarkeit und gleichzeitiger Tiefe. Es beantwortet viele Fragen rund um das Thema. Es kann als Handbuch nicht jedes Thema umfassend behandeln, aber bietet viele wertvolle Literaturhinweise zur Vertiefung. Es motiviert letztlich, Gott mit Musik zu dienen und das zu seiner Ehre.

In der aktuellen Ausgabe der Zeitschrift Glauben und Denken heute hat Daniel den Aufsatz „Im Einklang mit dem Evangelium: Liedauswahl im Spannungsfeld polyphoner Gottesdienstformen“ veröffentlicht, der hier frei heruntergeladen werden kann: LiedauswahlimGottesdienst.pdf.

Ähnliche Beiträge:

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest

Die Daten werden gemäß der Datenschutzhinweise gespeichert.

zu Datenschutz

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

1 Kommentar
Inline Feedbacks
View all comments
Stephan
Stephan
1 Jahr zuvor

Ich kann es leider nicht netter sagen: der verlinkte Aufsatz weckt nicht den Wunsch, das Buch zu kaufen. Fazit des Aufsatzes: es gibt verschiedene Denominationen, Gemeinden, Traditionen, Gottesdienstformen zwischen fester Liturgie bis gänzlicher Freiheit, Liedgut, unterschiedliche Erwartungshaltungen. Es gibt Pastoren, Musiker und ggf. Moderatoren mit unterschiedlichen Befähigungsgraden. Und daher rauft man sich am besten gemeinsam im Gespräch zusammen und orientiert sich am Evangelium – m.E. auch an Hinweisen zu Gottesdienstgestaltungen, die uns die Bibel gibt, z.B. bei Nehemia. Fertig. Drei Sätze, gleiche Aussage wie mehrere Doppelseiten Aufsatz. Der Aufsatz ist an Aussagen flach, und wenn man in verschiedenen Gemeinden als Musiker tätig ist oder war, ist das alles bekannt. Pastoren, die regelmäßig alle paar Jahre die Gemeinden wechseln oder gar, wie in den Amtskirchen, in den verschiedenen Filialen umherreisen, kennen aus eigener Anschauung die angesprochene Thematik bzw. Problematiken auch. Die eigentlichen Probleme werden leider gar nicht angesprochen: der Mangel an Musikern – hat man jemanden, der z.B. ein Tasteninstrument leidlich… Weiterlesen »