Themelios 45 (1/2020)

In der neuen Ausgabe von Themelios gibt es wieder interessante Artikel und Buchbesprechungen. Ich empfehle besondern die Rezension zum Buch von Kenneth J. Barnes: Redeeming Capitalism (Grand Rapids: Eerdmans, 2018) und den Essay zu 1. Timotheus 2,15:

„Sie [die Frau] wird aber selig werden dadurch, dass sie Kinder zur Welt bringt, wenn sie bleiben mit Besonnenheit im Glauben und in der Liebe und in der Heiligung.“

Jared M. August argumentiert dafür, dass diese „Frau“ Eva und dass diese „Geburt“ die Geburt des Messias ist. Obwohl diese Interpretation keineswegs neu ist, besteht der Beitrag von August darin, dass er starke exegetische Begründungen für diese Ansicht vorschlägt, nämlich die Verwendung des Adam–Christus-Kontrasts durch Paulus.

Der Inhalt:

  • EDITORIAL: Theological Reflections on the Pandemic – Brian J. Tabb
  • STRANGE TIMES: ‘The Things We Think and Do Not Say: The Future of Our Business’ – Daniel Strange
  • Politics, Conscience, and the Church: Why Christians Passionately Disagree with One Another over Politics, Why They Must Agree to Disagree over Jagged-Line Political Issues, and How –Jonathan Leeman u. Andrew David Naselli
  • Should the Local Church Resist Texts in Scripture that Clash with Western Culture? The Test Case of Leviticus 21:16–24 – Katherine Smith
  • Leviticus 18:5 and the Law’s Call to Faith: A Positive Reassessment of Paul’s View of the Law – Etienne Jodar
  • The Genesis of the Jerusalem Donation – Daryn Graham
  • Paul’s Overlooked Allusion to Joel 2:9 in 1 Thessalonians 5:2 – Jordan Atkinson
  • What Must She Do to Be Saved? A Theological Analysis of 1 Timothy 2:15 – Jared M. August
  • On Words, Meaning, Inspiration, and Translation: A Brief Response to Bill Mounce – Dane Ortlund
  • Affirmations and Denials Concerning World Mission – the Southgate Fellowship

Hier gibt es die Ausgabe im PDF-Format oder für die Bibelsoftware Logosthemelios.thegospelcoalition.org.

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments