Archiv für April 2010

Nachtrag: Auf dem schmalen Weg

Anknüpfend an das kleine Gespräch über den schmalen Weg ein Predigtmitschnitt von Francis Chan, der anhand von Matthäus 7,13-14 fragt, ob das Modell der Zukunft ›der Mittelweg‹ sein kann:

Robert Spaemann über Glaubenszweifel

Der Philosoph Robert Spaemann gehört zu den wenigen zeitgenössischen Philosophen, die in ihren Veröffentlichungen die Gottesfrage mit einem klaren »Ja« beantworten. idea hat Spaemann, der zu den bedeutendsten katholischen Gelehrten gehört, zur Auferstehung Christi, zu Zweifeln von Philosophen und der Frage, wie es in der Ewigkeit aussieht, befragt. kath.net hat das Interview online publiziert. Spaemann […]

Grudem: Christen und die Politik

Andrian Warnock hat mit Wayne Grudem über »Christen und Politik« gesprochen: Wayne Grudem on Politics and the Christian from Adrian Warnock on Vimeo.

Schleiermacher, ein Avatar

Ich habe gestern endlich den Film Avatar gesehen (meine Begeisterung hielt sich in Grenzen). Warum musste ich dabei nur ständig an die Naturmystik à la Schleiermacher denken? Es mag an Zitaten wie diesem liegen (Über die Religion, 1991, 64–65): Schnell und zauberisch entwickelt sich eine Erscheinung, eine Begebenheit zu einem Bilde des Universums. Sowie sie […]

Grüne: Adoptionsrecht auf eingetragene Lebenspartnerschaften ausdehnen

Die Fraktion Bündnis 90/Die Grünen will das Adoptionsrecht von Lebenspartnerschaften an das von Ehen angleichen. Die Partei hat dazu einen Gesetzentwurf (17/1429) vorgelegt. Hier mehr: www.bundestag.de.

Die gefährdete Internetfreiheit

37 Nationen führen Geheimverhandlungen über neue Grundregeln des Internets. Die Internetrechtlerin Gwen Hinze hat sich in der SZ zum Stand der Diskussion geäussert: Auf Initiative der Industrienationen verhandlen seit dem Jahr 2008 inzwischen 37 Länder, angeführt von den USA und der EU, über Produktpiraterie. Die Öffentlichkeit hat zwei Jahre lang nichts darüber erfahren, was bei […]

Themelios Vol. 35.1

Die neue Ausgabe der Online-Zeitschrift Themelios ist da. Editorial: Perfectionisms by D. A. Carson Minority Report: The Importance of Not Studying Theology by Carl Trueman New Commentaries on Colossians: Survey of Approaches, Analysis of Trends, and the State of Research by Nijay Gupta Does Baptism Replace Circumcision? An Examination of the Relationship Between Circumcision and […]

Ägyptens bekanntester Konvertit vor Gericht

Ägyptens mit Abstand bekanntester Konvertit zum Christentum, der Journalist Mohamed Hegazy, stand am heutigen Dienstag vor Gericht. Hegazy hatte am 2. August 2007 als erster Ägypter die Änderung der Religionszugehörigkeit in seinem Personalausweis von »Muslim« in »Christ« beantragt. Wie die Internationale Gesellschaft für Menschenrechte (IGFM) berichtet, war die heutige Verhandlung einzig zu dem Zweck angesetzt […]

Os Guinnes: Auf der Suche nach Sinn

Os Guinnes hat den exzellenten Vortrag »The Journey: A Thinking Person’s Quest for Meaning« beim Veritas Forum an der Universität in Los Angeles gehalten. Für diejenigen, die sich für den Audiomitschnitt entscheiden, der Hinweis, dass Guinnes (übrigens ein Mann mit echten Beziehungen zur gleichnamigen Brauerei), den Vortrag ohne Skript gehalten hat. Hier der Zugang zu […]

Francis Schaeffer: A Mind and Heart for God

Mark P. Ryan schreibt in einer Rezension über das gerade erschienen Buch: Bruce A. Little (Hg.): Francis Schaeffer: A Mind and Heart for God, Phillipsburg: Presbyterian & Reformed, 2010. 132 S., ca. 10 Euro: For a short book, Francis Schaeffer: A Mind and Heart for God covers a lot of valuable ground. It provides a […]

Die Frömmigkeit vom Vesuv

Hier ein Videomitschnitt, in dem ein Missionswerk eine »Erweckungsveranstaltung« vorstellt: Was lieben diese Menschen, Jesus Christus, das Sichtbare oder ein (produziertes) Gefühl der Unmittelbarkeit? Dazu ein passendes Zitat von Spurgeon, das, obwohl schon über einhundert Jahre alt, die Sache gut auf den Punkt bringt: Ich habe keine Freude an einem Glauben, der einen heißen Kopf […]

Auf dem schmalen Weg

Der Pietismus, die einstige Gegenströmung zur lutherischen Orthodoxie kämpft bis heute mit Vorurteilen. Dabei gäbe es ohne ihre Impulse weder Diakonie noch Konfirmation. Wolfgang Thielmann sieht in seinem Artikel die protestantische Erneuerungsbewegung allerdings nicht rosarot.  Er diagnostiziert auch eine Verknüpfung von Herrenhut und Friedrich Schleiermacher: Zinzendorf machte den Pietismus zu einer Bewegung der kleinen Leute. […]

Selbständige Evangelisch-Reformierte Kirche im Aufbau

Zusammen mit Gleichgesinnten hat Sebastian Heck in Heidelberg eine »Selbständige Evangelisch-Reformierte Kirche« (SERK) gegründet. Die Kirche möchte an dem Erbe der reformierten Kirche in Deutschland anknüpfen. Die erste Gemeinde entstand am 18. April in Heidelberg in den Räumen einer alten Tabakfabrik. Herzlichen Glückwunsch! Hier die Meldung der Nachrichtenagentur Idea und die Internetseite der SERK.

Ein theologischer Dialog mit N.T. Wright

William Evans (Erskine College, U.S.A.) hat die »Wheaton Conference« zu Ehren von N.T. Wright besucht und einen ausgezeichneten Rückblick verfasst. I had fears that the conference would be an exercise in hagiography, but that concern was quickly dispelled when the first conference speaker, Richard Hays of Duke University, came out swinging. Still miffed over a […]

Zur Sexualmoral einer Gesellschaft

Amitai Etzioni schreibt in seinem Buch: Die Entdeckung des Gemeinwesens, Ansprüche, Verantwortlichkeiten und das Programm des Kommunitarismus, Stuttgart 1995 auf S. 31: Die Sexualmoral einer Gesellschaft spricht oft Bände über die Art und Weise, wie sie ganz allgemein moralische und soziale Dinge angeht. Heutzutage wissen viele Eltern nicht so recht, was sie ihren Kindern in […]

Sexueller Missbrauch und Heuchelei

C.S. Lewis hat in seiner Autobiografie Überrascht von Freude (Brockhaus 1982) die organisierte Päderastie in seinem Jungeninternat ausführlich beschrieben. Die jungen, hübschen und feminineren Jungs mussten oft in die Rolle einer Hausdirne schlüpfen, um einem oder mehreren der älteren Jungs als Lustknabe zu dienen (vgl. S. 74–76). Das war damals der Schulbetrieb. Für Lewis ist […]

Martin Luther als Ausleger der Heiligen Schrift

Ich habe in den letzten Tagen so zwischendurch mit großem Interesse das Buch: Mathias J. Kürschner: Martin Luther als Ausleger der Heiligen Schrift, Gießen u. Basel: Brunnen, 2004 gelesen. Das Abschlussplädoyer von Kürschner spricht mir so aus dem Herzen, dass ich es hier gern zitiere: Die Ganzheitlichkeit der in Luthers Programm Oratio-Meditatio-Tentatio eingeschlagenen Schriftauslegung speist […]

Homosexualität und Pädophilie

Bertone, die rechte Hand von Papst Benedikt XVI., hatte bei einem Besuch in Chile einen Zusammenhang zwischen der Ehelosigkeit der Priester und Pädophilie verneint und erwähnte dabei Studien, die einen Zusammenhang zwischen Homosexualität und Pädophilie sähen: »Das ist die Wahrheit, und das ist das Problem.« Wie zu erwarten, löste diese politisch gänzlich unkorrekte Bemerkung einen […]

Verbrechen ohne Opfer

Die TAZ arbeitet ihre eigene Vergangenheit auf und geht dabei der Frage nach, weshalb für die Zeitung Pädophilie zeitweise salonfähig war? Bei einem Blick in die Archive wird klar: Teile des linksalternativen Milieus sympathisierten mit Pädophilen – zumindest boten sie ihnen einen ideologischen Rahmen. Aus heutiger Sicht ist das erschreckend. Und wird von kirchlich-konservativen Kreisen […]

Die Lutherstube auf der Wartburg

Von 1521 bis 1522 hielt sich der Reformator Martin Luther als »Junker Jörg« auf der Wartburg versteckt und übersetzte während dieser Zeit das Neue Testament der Bibel in nur elf Wochen ins Deutsche. Ich habe die Burg vor einigen Tagen besucht. Beim Betreten der Lutherstube in der Vogtei fühlt man sich tatsächlich in die Zeit […]