Bullinger darf wieder zwitschern

Heinrich Bullinger darf wieder zwitschern. Twitter hat die Sperrung des Accounts nach zweimaligem Nachfragen aufgehoben und sich mit folgenden Worten entschuldigt: 

Hallo,

hiermit teilen wir dir mit, dass wir die Sperrung deines Accounts aufgehoben haben. Vielen Dank für deine Geduld.

Zum Hintergrund: Wir verfügen über Systeme zum Finden und Entfernen automatisierter Spam-Twitter-Accounts. Es sieht so aus, als sei dein Account versehentlich als Spam eingeordnet worden. Das kann vorkommen, wenn ein Account automatisierte Verhaltensweisen zeigt, die gegen unsere Regeln verstoßen.

Wir entschuldigen uns für das Versehen und hoffen, dich bald wieder bei Twitter zu sehen. 

Der Account ist erreichbar unter: twitter.com.

Ähnliche Beiträge:

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest

Die Daten werden gemäß der Datenschutzhinweise gespeichert.

zu Datenschutz

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

2 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments

[…] Der Account ist erreichbar unter: twitter.com.https://theoblog.de/bullinger-darf-wieder-zwitschern/36744/ […]

Ben

Puh, na das ist doch mal eine gute Nachricht!
Gott schenkt Gnade und die Sache stellt sich als nicht so schlimm heraus, wie befürchtet.