Rob Bell geht nach L.A.

Rob Bell wird im Dezember seinen Pastorendienst in der Mars Hill-Gemeinde (Michigan) beenden und nach Los Angeles ziehen. In Zukunft will er sich mehr Zeit für das Bücherschreiben nehmen und in Nordamerika sowie anderswo seinen Vortragsdienst intensivieren. Noch in diesem Jahr soll ein Studienführer zum Buch Love wins (dt. Das letzte Wort hat die Liebe) erscheinen (siehe auch hier).

Mehr: www.christianitytoday.com.

Ähnliche Beiträge:

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest

Die Daten werden gemäß der Datenschutzhinweise gespeichert.

zu Datenschutz

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

4 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments
jim

los angeles is the perfect place for bell to go. it’s filled with all manner of reprobates and distorters of truth. he will fit right in.

Jürgen

Hallo, der Link am Ende des Beitrags führt ins Leere.

Gruß, Jürgen