Klaus Vollmer: Geistliches Leben zeigt sich in vier Dingen

Zum Abschluss der kleinen Reihe mit Texten von Klaus Vollmer zitiere ich die Zusammenfassung seiner Ausführungen zum Gemeindebau (Alte Wege – neu entdeckt, 1975, S. 91–92): Ohne das Wirken Jesu können wir nichts tun, aber mit ihm werden wir über alle Maßen gesegnet. Diese Wahrheit verbaut jeden eigenwilligen Aktivismus, aber sie befreit zu großem Glauben gegenüber […]

Klaus Vollmer: Gemeinde aufbauen, nicht abbauen

Klaus Vollmer, Gemeinde aufbauen, nicht abbauen (Alte Wege – neu entdeckt, 1975, S. 81–82): Ich weiß, daß es in vielen gläubigen Kreisen geradezu eine hysterische Angst vor geistiger und theologischer Klärung gibt. Der Grund liegt sehr häufig darin, daß gewisse Leute, die sich Theologen nennen, die Gemeinde nicht aufgebaut, sondern mit ihren gottlosen Sprüchen abgebaut […]

Klaus Vollmer: Vom Wert theologischer Arbeit in frommer Gemeinschaft

Klaus Vollmer, Vom Wert theologischer Arbeit in frommer Gemeinschaft (Alte Wege – neu entdeckt, 1975, S. 79): Theologische Arbeit ohne persönliche Frömmigkeit und ohne verbindliche Gemeinschaft endet stets in intellektueller Spielerei und Aufgeblasenheit. Wo aber eine Gemeinschaft zusammen glaubt, dient und Mission treibt, da wird die Einführung und die Einübung in den Kampf der Geister […]

Klaus Vollmer: Der Geist Gottes im Kampf der Geister

Klaus Vollmer, Der Geist Gottes im Kampf der Geister (Alte Wege – neu entdeckt, 1975, S. 77–78): In vielen frommen Kreisen wird der Heilige Geist als eine imaginäre, seltsam mit Gefühlen vermischte Größe angesehen. Hier muß wieder Klarheit hineinkommen: Der Geist Gottes trifft auf einen Menschen, um ihm das Geheimnis Christi zu offenbaren und um […]

Klaus Vollmer: Gottes Treue beim Wort nehmen

Klaus Vollmer, Gottes Treue beim Wort nehmen (Alte Wege – neu entdeckt, 1975, S. 61–61): Wer von Verbindlichkeit spricht, der muß wissen, daß dies das biblische Wort für ‚Treue’ ist. Das griechische Wort für Treue ist das gleiche wie für Glauben. Es heißt ‚pistos’. Das Geheimnis eines Christen liegt zunächst und immer wieder in der […]

Klaus Vollmer: ‚Fromme Spielereien‘ bleiben auf der Strecke

Klaus Vollmer, ‚Fromme Spielereien‘ bleiben auf der Strecke (Alte Wege – neu entdeckt, 1975, S. 60): Nachdem geklärt worden war, daß Gemeindeleben immer ein Leben der Gemeinschaft nach Leib, Seele und Geist — also im Ganzen ist—, daß Christus sowohl das äußere als auch das innere Leben gestalten will, mußten viele .intellektuelle’ und andere ‚fromme […]

Klaus Vollmer: Der Geist ist da!

Klaus Vollmer, Die Gemeinde kennt keine Stars (Alte Wege – neu entdeckt, 1975, S. 44–45): Ein Christ kann darum niemals entscheiden, ob er an der Gemeinde mitbauen will oder nicht; er kann nur entscheiden, ob er an Christus glauben will oder nicht. Gehört er zu Christus, dann gehört er zur Gemeinde, und er wird befähigt, […]

Klaus Vollmer: Gemeindedienst ist Jesusdienst

Klaus Vollmer, Die Gemeinde kennt keine Stars (Alte Wege – neu entdeckt, 1975, S. 38): Gemeindedienst ist Jesusdienst. Es gibt keinen Dienst für Jesus an der Gemeinde vorbei, sondern immer nur durch die Gemeinde hindurch. Und ich rede jetzt nicht von der Gemeinde, wie wir sie so gerne hätten, sondern ich rede von der Niedrigkeit […]

Klaus Vollmer: Gemeinde kennt keine Stars

Klaus Vollmer, Die Gemeinde kennt keine Stars (Alte Wege – neu entdeckt, 1975, S. 35–37): Das Neue Testament spricht an keiner Stelle von besonderen Methoden und Praktiken, die besonders erfolgreich seien. Es spricht auch nicht von bedeutenden Mitarbeitern, die alles richtig gemacht hätten und die man nur noch nachzuahmen brauche. Nein, und das Folgende ist […]

Klaus Vollmer: Aus der Schrift

Klaus Vollmer, Aus der Schrift ableiten oder schweigen (Alte Wege – neu entdeckt, 1975, S. 34): Wer in der Gemeinde etwas tun will, was er erkenntnismäßig nicht aus der Heiligen Schrift abgeleitet hat, der soll in der Gemeinde schweigen. Die Gemeinde Jesu lebt nicht von dem Allotria, sondern sie wurde aus dem Wort Gottes geboren, […]

Klaus Vollmer: Grundentscheidung

Klaus Vollmer, Gebet  (Alte Wege – neu entdeckt, 1975, S. 19–20): So stehen wir vor einer Grundentscheidung, die jedem Mitarbeiter vorgelegt ist: Soll aus dem eigenen Wollen und Erkennen die Erneuerung der Gemeinden und Kirchen kommen, oder wollen wir allem Eigenem absagen, um nur die Macht des auferstandenen Christus zu erbitten? — Was glauben wir […]

Klaus Vollmer: Gebet eines Mitarbeiters

Klaus Vollmer, Gebet  (Alte Wege – neu entdeckt, 1975, S. 17–18): Herr, ich bitte Dich, mach mich fähig, Dein Mitarbeiter zu sein! Reinige meine Gedanken, damit ich nicht sehe, was ich in meiner eigenen Vernunft gerne gesehen hätte, sondern was ich durch die Macht Deines Geistes sehen soll und muß! Gib mir Augen für das […]

Klaus Vollmer: Der HERR muss handeln

Wie kann die Erneuerung der Kirche kommen? Klaus Vollmer  (Alte Wege – neu entdeckt, 1975, S. 14–15): Der Herr, der diese Kirche in die Weltgeschichte hineingeboren hat, muß einem Menschen selber das Geheimnis dieser Kirche und ihres eigentlichen Wesens offenbaren. Und wir sind sogar darauf angewiesen, daß uns der eigentliche Schaden aus der Sicht der […]