„Wir legen eine Sprengladung nach der anderen“

Der Philosoph Günter Rohmoser schrieb 1995 (Die Wiederkehr der Geschichte, S. 22):

Max Horkheimer sagt, die Kultur und die Bedeutung der Kultur für eine Gesellschaft sei die, dass die Kultur entweder „Kitt“ oder „Sprengstoff“ sei. Wir legen eine Sprengladung nach der anderen an die Existenz der Familie.

Ähnliche Beiträge:

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest

Die Daten werden gemäß der Datenschutzhinweise gespeichert.

zu Datenschutz

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

0 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments