A. Kuyper: Nur Brücken?

A. Kuyper über das falsche Harmoniebedürfnis:

Es ist das Schicksal jedes pantheistisch gefärbten Standpunktes, überall Brücken und nirgendwo Brüche zu sehen. 

Hinterlasse einen Kommentar

avatar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

  Abonnieren  
Benachrichtige mich bei