Der perfekte Einstieg

Bernard N. Howard ist ein jüdischer Nachfolger von Jesus Christus. Er und seine Frau Betsy bereiten sich auf eine Gemeindearbeit in Manhattan (New York, USA) vor und lieben es, jüdischen Freunden von dem Messias Jesus zu erzählen. In einer Besprechung stellt … [Weiterlesen...]

Die evangelistische Strategie Jesu

Andreas Köstenberger hat in einer kurzen Untersuchung zur Begegnung Jesu mit der Samariterin (Johannes 4) einige hilfreiche Einsichten herausgearbeitet. Es geht um Fragen wie: Hast du es erlebt, wie Gott Beziehungen in deinem Leben heilt und stärkt? … [Weiterlesen...]

Gefühle evangelisieren

Bei Hanniel habe ich diesen schönen Satz gefunden: Wir haben unser Bestes getan, sie stets wissen zu lassen, dass der Glaube aus Gefühlen besteht und ihnen nie gesagt, dass auch unsere Gefühle „evangelisiert“ werden müssen. Ich hoffe, Evangelisten und … [Weiterlesen...]

Hat das Leben einen Sinn?

„Wenn das Leben keinen Sinn hat, gibt es nur eines, was man damit tun sollte: alles genießen was man nur genießen kann”, sagte sich der in der Schweiz lebende Skandinavier Benedikt Peters. Doch auf einem Trip durch Indien erlebt er im Traum etwas, das ihn dazu … [Weiterlesen...]

C.S. Lewis: Menschen sind Anbeter

Das passende Buch zur Stimme von C.S. Lewis gibt es hier: www.amazon.de. … [Weiterlesen...]

Francis Schaeffer: Großevangelisationen

Kurz vor seinem Heimgang sprach Francis Schaeffer noch einmal bei einer Fragen & Antworten-Runde zu dem Thema „Evangelisation“. Kurz: Schaeffer war nicht grundsätzlich gegen Großevangelisationen. Aber er legte sehr viel Wert darauf, dass der Inhalt des … [Weiterlesen...]

Matt Chandler: Persönliche Evangelisation

Hier ein (nicht unkritischer) Artikel über Matt Chandler. Joe Maxwell schreibt für CT unter anderem: For a long time, Chandler had prayed for his dad to know Christ. "I remember being confused with the idea of [Dad having] free will, but then me asking God to … [Weiterlesen...]

Wo bleibt das Wort der Versöhnung?

Kampf gegen die Armut, Krieg oder Ungerechtigkeit – all das mag ein Teil des christlichen Auftrags sein. Doch die Stärke der Kirche liegt woanders, nämlich in der Verkündigung des Wortes. Thomas Schmid trifft den Nagel auf den Kopf, wenn er schreibt: Es gibt … [Weiterlesen...]

Kirche hoch zwei

Der DLF hat einen Kurzbeitrag über den Ökumenischen Kongress „Kirche hoch zwei“, der vom 14.–16. Februar in Hannover veranstaltet wurde, gesendet. Im Beitrag ist auch Michael Herbst zu hören, der 2004 zusammen mit Jörg Ohlemacher das Institut zur Erforschung … [Weiterlesen...]

Nicht mit dem Wort Gottes „herumtricksen“

Vor Versuchen in der Verkündigung, die christliche Botschaft den Wünschen der Hörer anzupassen, hat der Leiter der evangelistischen Aktion ProChrist, Pfarrer Ulrich Parzany (Kassel), gewarnt. idea schreibt: „Wir Evangelisten stehen pausenlos in der … [Weiterlesen...]

Archbishop Kwashi: Zeugnis geben in der Kraft des Heiligen Geistes

Archbishop Benjamin Kwashi aus Nigeria hat mit seiner Familie schon Verfolgung erlebt. Sein Haus wurde vollständig niedergebrannt. In seinem Vortrag auf dem Lausanner Kongress spricht er über Evangelisation in der Kraft des Heiligen Geistes und äussert sich, … [Weiterlesen...]

Warum evangelisieren Calvinisten?

Calvinisten glauben an Gottes Gnade und die Erwählung. Warum evangelisieren sie eigentlich noch? Oder: Warum gilt auch ihnen der Missionsbefehl? Hier eine reformierte Antwort (leider nur in englischer Sprache): VD: LC … [Weiterlesen...]

Spurgeon über die Wichtigkeit der Evangelisation

VD: EE … [Weiterlesen...]

Bucer: Reformator, Evangelist und Seelsorger

Andrew Purves schreibt in Pastoral Theology in the Classical Tradition über den Reformator Martin Bucer: The evangelical heart of Bucer’s theology leads him to see evangelism as a primary feature of pastoral care, an evangelism directed both to those who have … [Weiterlesen...]

Warum Tim Keller in der Großstadt erfolgreich Gemeinde baut

Tim Stafford stellt für CT Pastor Tim Keller vor und erklärt uns, warum er gern und erfolgreich in Manhatten Gemeinde baut. Die Kellers haben eine geistliche Perspektive für Menschen in der Großstadt entdeckt und arbeiten beharrlich daran, dass die Menschen … [Weiterlesen...]